Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Einrichtung

Mit neuen Möbelstücken eine Stellprobe machen

11.09.2012 | 05:45 Uhr
Mit neuen Möbelstücken eine Stellprobe machen
Der Kauf neuer Möbel sollte gut überlegt sein.Foto: dapd

München.  Mit neuen Möbeln lässt sich frischer Wind in die Wohnung bringen. Doch der Kauf sollte wohl bedacht sein, denn wenn die neuen Möbel nicht passen, kann die Neugestaltung schnell schief gehen. Damit das nicht passiert, sollte man einige Ratschläge beachten.

Neue Möbel bringen frischen Pepp in die eigenen vier Wände. Kauft man seine Einrichtungsstücke aber unbedacht, kann die Neugestaltung schnell schief gehen.

"Oft sind die Möbel unpassend vom Stil oder völlig überdimensioniert", sagt Simona Heuberger, Koautorin des Buchs "Wohne lieber ungewöhnlich". Der Raum sehe dann zusammengestellt statt eingerichtet aus. Fehlkäufe von Möbeln könne man vermeiden, indem man die Fläche der gewünschten Stücke ausmisst und die Wirkung der Ausmaße anhand von ausgelegtem Zeitungspapier testet.

Zeitlose Exemplare auswählen

"Man kann auch vorhandene Möbel zusammenstellen, um die Dimensionen zu überprüfen", schlägt die Einrichtungsexpertin aus München vor. Noch besser sei es, ein Möbelstück zu Hause auszuprobieren und bei Nichtgefallen von seinem Rückgaberecht Gebrauch zu machen - wenn möglich. Vor allem beim Sofakauf sollte man vorsichtig sein, was den Stil angeht.

"Sie sind meist teuer und für eine lange Zeitspanne bestimmt." Daher empfiehlt Heuberger, lieber ein zeitloses Exemplar zu wählen. Dies gelte auch für andere große Möbel. Unpassende Kleinmöbel oder Accessoire s ließen sich hingegen schneller auswechseln. Hier dürfe man auch stilistisch mutiger sein. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Radicchio sollte idealerweise im Hochsommer ausgesät werden
Salat
Radicchio ist ein klassischer Herbstsalat. Damit er im Oktober geerntet werden kann, sollte er am besten im Hochsommer ausgesät werden. Falls die Köpfe zur Erntezeit im Herbst dennoch nicht groß genug sein sollten, können sie in ein geschütztes Frühbeet umgepflanzt werden.
Baustelleneinrichtung – Bauherren sind nicht zuständig
Hausbau
Berlin. Vor der Unterschrift des Bauvertrags mit der beauftragten Firma sollten Bauherren das Dokument sorgfältig prüfen lassen. Viele Unternehmer versuchen kostenintensive Aufgaben hinsichtlich der Baustelleneinrichtung an den Kunden abzuwälzen, obwohl sie eigentlich selbst verantwortlich sind.
Spielende Kinder und große Hunde vertreiben Maulwürfe
Schädlinge
Maulwürfe haben schon so einige penibel gepflegte Grünflächen verunstaltet. Dabei gibt es ein einfaches Mittel um sie loszuwerden: Das getrampel spielender Kinder und Hunde gefällt dem sensiblen Säugetier gar nicht und kann ihn dazu bringen das Weite zu suchen.
Das Parfüm des Gartens einfangen
Botanik
Blumen unterscheiden sich nicht nur in Farbe und Form, sondern verströmen unterschiedliche Düfte. Pflanzen duften, um Insekten anzulocken und um sich gegen Fressfeinde zu wehren. Worauf Hobbygärtner achten sollten, um Pflanzendüfte zu intensivieren, verrät eine Expertin.
Welche Veränderungen Mieter beim Renovieren vornehmen dürfen
Umbau
Früher oder später wird es auch in einer Mietwohnung Zeit für eine Renovierung. Solange die Veränderungen einfach rückgängig zu machen sind, dürfen Mieter frei schalten. Doch bestimmte bauliche Veränderungen sind nur mit der Zustimmung des Eigentümers möglich. Was Mieter dürfen, lesen Sie hier.
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke