Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Garten

Mit Leimringen Obstbäume vor Schädlingsbefall schützen

01.11.2012 | 05:45 Uhr
Mit Leimringen Obstbäume vor Schädlingsbefall schützen
Damit es Obstbäumen auch im Frühjahr noch gut geht, sollten sie bereits jetzt vor Schädlingen geschützt werden.Foto: Volker Herold

Bonn.  Hobbygärtner sollten bereits jetzt ihre Obstbäume vor Schädlingsbefall im Frühjahr wappnen. Gartenexperten raten dazu, Leimringe anzubringen, die die Raupen des Frostspanners abfangen.

Hobbygärtner sollten an ihren Obstbäumen jetzt Leimringe gegen Frostspanner anbringen. Dazu raten die Gartenexperten des Pflanzschutzdienstes der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Auf diese Weise könnten im Frühjahr Fraßschäden durch die Raupen des Frostsspanners verhindert werden. Die Weibchen des Frostspanners müssen zur Eiablage vom Boden aus bis in die Baumkrone krabbeln, da sie nicht fliegen können.

Und deshalb lassen sie sich mit Leimringen gut abfangen, erklären die Experten. Wenn die Ringe um die Obstbaumstämme gelegt werden, müsse jedoch darauf geachtet werden, dass diese auch wirklich fest am Stamm anliegen. Ansonsten könnten die Frostspannerweibchen unter den Leimringen hindurch kriechen, warnen die Gartenexperten. Möglicherweise vorhandene Stützpfähle sollten ebenfalls mit Leimringen versehen werden. Bei einem Befall mit Frostspannerraupen könnten die Bäume notfalls im Frühjahr mit einem zugelassenen Pflanzenschutzmittel gespritzt werden. (dapd)


Kommentare
25.02.2014
15:03
Mit Leimringen Obstbäume vor Schädlingsbefall schützen
von Puschulke | #1

Mit "Leckerchen" besetzte Leimringe werden mit Vorliebe von hungrigen Meisen heimgesucht und zerpflückt.
Kann man knicken.

Aus dem Ressort
Mehr Single- und Sozialwohnungen in Oberhausen gefordert
Wohnraumförderung
Oberhausen braucht nur bei alten- und behindertengerechten Wohnungen mehr Förderung. Meint zumindest Oberhausens größte Wohnunggenossenschaft, die Gewo. Ganz anders sieht das der Mieterschutzbund. Er fordert mehr bezahlbaren Wohnraum für Singles und Arbeitslose.
Brennholzvorrat für den nächsten Winter richtig lagern
Heizen
Der Winter ist gerade erst vorbei. Doch wer mit Holz heizt, muss vorsorgen. Denn die Scheite müssen trocken sein, bevor sie in den Ofen kommen und das kann ein bis zwei Jahre dauern. Dafür muss das Holz richtig gelagert werden. Die Luft muss gut durch den Stapel strömen können.
Stromanbieter darf Preiserhöhung nicht in E-Mails verstecken
Verbraucherschutz
Die Botschaft kam so unscheinbar daher: In einer E-Mail versteckte ein Energieversorger die nicht unwesentliche Information, dass er die Preise erhöhen werde. Nach Ansicht von Verbraucherschützern ist so etwas nicht zulässig.
Preissteigerungen als Reaktion auf Mietpreisbremse?
Neuvermietungen
Berlin.Unmittelbar auf die Ankündigung der Mietpreisbremse folgten Preiserhöhungen: Die Angebotsmieten sind bundesweit seit Anfang des Jahres um beinahe drei Prozent gestiegen, berichtet das Portal "ImmobilienScout 24". Ein Anstieg dieser Größenordnung vollzog sich zuvor im Schnitt etwa alle zwölf...
Müll verbrennen verboten! Feuerwehr-Tipps fürs Osterfeuer
Brandschutz
Jedes Jahr freuen sich viele Zuschauer auf das Osterfeuer. Doch es gibt es wichtige Regeln zu beachten. Wer etwa Haus- oder Sperrmüll im Osterfeuer entsorgt, muss mit einer Geldstrafe rechnen. Der Deutsche Feuerwehrverband gibt weitere Tipps.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Designer-Sessel
Bildgalerie
Fotostrecke