Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Provisionen

Mieterbund warnt vor Missbrauch bei Maklergebühr

26.10.2012 | 11:45 Uhr
Mieterbund warnt vor Missbrauch bei Maklergebühr
Eigentümer einer Wohnung dürfen für deren Vermittlung keine Provision kassieren.

Berlin.  Wer selbst Eigentümer einer Wohnung ist, darf für deren Vermittlung keine Provision einstreichen. Darauf weist der Deutsche Mieterbund in der Diskussion um eine Neuregelung der Maklerprovisionen hin. Allerdings wird dieses Verbot oft umgangen.

In der Diskussion um eine Neuregelung der Maklerprovision bei Wohnungsvermietungen warnt der Deutsche Mieterbund vor möglichem Missbrauch. Das Gesetz verbiete einem Vermittler Provision zu nehmen, wenn er selbst Eigentümer, Vermieter, Verwalter oder Mieter der Wohnung ist, sagte Mieterbund-Sprecher Ulrich Ropertz der Nachrichtenagentur dapd.

Dieses Gebot werde aber oftmals umgangen. Außerdem sei der Verwalter häufig eine juristische Person, an der der Wohnungsvermittler rechtlich oder wirtschaftlich beteiligt sei. Auch in diesem Fall dürfe er keine Provision verlangen.

Sollte ein Mieter den Verdacht eines Missbrauchs haben, sollte er den Betreffenden idealerweise darauf hinweisen, dass "man nicht glaubt, verpflichtet zu sein, eine Provision zu zahlen".

Rückforderungsanspruch über drei Jahre

In den meisten Fällen werde ein solcher Zusammenhang zwischen Makler und Vermieter aber erst im Laufe des Mietverhältnisses deutlich. Mieter, die zu Unrecht Maklerprovision oder eine überhöhte Provision zahlten, haben drei Jahre Zeit, ihr Geld zurückzufordern. Erst dann ist der Rückforderungsanspruch verjährt. (dapd)

Kommentare
27.10.2012
12:20
Mieterbund warnt vor Missbrauch bei Maklergebühr
von fsch | #2

Aha, Epsondrucker, sie verlangen also professionelle und juristisch einwandfreie Unterstützung in Windeseile, die aber bitteschön für lau.
Der...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7228013
Mieterbund warnt vor Missbrauch bei Maklergebühr
Mieterbund warnt vor Missbrauch bei Maklergebühr
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/mieterbund-warnt-vor-missbrauch-bei-maklergebuehr-id7228013.html
2012-10-26 11:45
Verbraucher,Gebühren,Makler,INT,Vermietung
Wohnen