Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Finanzen

KfW vergibt zinsgünstige Darlehen für altersgerechtes Wohnen

18.09.2012 | 05:45 Uhr
KfW vergibt zinsgünstige Darlehen für altersgerechtes Wohnen
Wer im Alter gut in den eigenen vier Wänden wohnen will, kann für einen barrierefreien Umbau günstige Darlehen bei der KfW beantragen.Foto: Thinkstock

Nürnberg/Frankfurt.  Wer für das Alter vorsorgen und die eigenen vier Wände altersgerecht umbauen will, kann bei der stattlichen Förderbank KfW zinsgünstige Darlehen beantragen. Die neuen Förderprogamme kommen auch bei Einzelmaßnahmen zum Tragen, wenn diese Barrieren beseitigen.

Wer seine eigenen vier Wände altersgerecht umbauen will, kann bei der staatlichen Förderbank KfW zinsgünstige Darlehen beantragen. Das entsprechende KfW-Programm, das Förderkredite mit Zinsen ab einem Prozent bietet, wurde unlängst erweitert und vereinfacht, wie das Internetportal bauen.de mitteilte. Neu ist demnach, dass bisher verbindliche Maßnahmenkombinationen wegfallen, so dass jetzt jede Einzelmaßnahme gefördert werden kann, wenn sie Barrieren beseitigt.

Außerdem sei der Katalog der förderfähigen Umbaumaßnahmen erweitert worden. So werde jetzt zum Beispiel auch der Anbau eines schwellenlos zugänglichen Balkons gefördert. Förderfähig ist aber auch der komplette Umbau zum altersgerechten Haus . Die Förderhöchstsumme beläuft sich den Angaben zufolge auf 50.000 Euro pro Wohneinheit. Eine Kombination mit anderen Förderprogrammen wie das energieeffiziente Sanieren sei möglich. (dapd)


Kommentare
Aus dem Ressort
Weichholz im Ofen bringt wenig Hitze aber viel Licht
Feuerholz
Wer Holz in seinen Ofen oder Kamin verbrennen will, hat dabei die Wahl zwischen Weichhölzern und Harthölzern. Wer es schön hell haben möchte, benutzt am besten Weichhölzer wie Kiefer und Fichte. Wer es vor allem warm haben möchte, wirft besser Harthölzer wie Kastanie oder Eiche in die Glut.
Blüten der Hortensie bieten sich gut zum Dekorieren an
Gestalten
Blüten der Hortensie bieten sich vor allem gut zum Dekorieren an. Dafür werden die Pflanzen für die Vase abgeschnitten und nach Verbrauch des Wassers nicht mit frischen Wasser aufgefüllt. Die Blüte vertrocknet langsam und gleichmäßig. Allerdings verwelkt sie nicht - die Hortensie behält ihre Farbe.
Laien sollten Elektroarbeiten dem Fachmann überlassen
Heimwerker
Auch wenn die Arbeit simpel erscheint, sollten Heimwerker grundsätzlich die Finger von Elektroarbeiten lassen und diese besser den Spezialisten anvertrauen. Denn Arbeiten an der Steckdose sind nicht nur gefährlich, sondern für den Laien auch verboten.
Harzgalle am Bauholz aushobeln und mit Kitt verschließen
Heimwerker
Offene Harzgallen führen zu lästiger Mehrarbeit in der Heimwerkstatt. Sogenanntes blutendes Holz muss zunächst entfernt werden, bevor die Schnittstelle mit Holzkitt wieder versiegelt werden kann. Die Stiftung Warentest empfiehlt hierfür ein spezielles Werkzeug.
Mieter sollten auch in Ferienzeit erreichbar sein
Mietrecht
Wer in den Urlaub fährt, möchte ein paar Tage nicht an das eigene Zuhause denken. Trotzdem gibt es gute Gründe, während einer Reise für den Vermieter erreichbar zu bleiben. Für den Ernstfall ist es außerdem sinnvoll Ansprechpartner zu nennen, an die sich der Vermieter wenden kann.
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

 
Fotos und Videos
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke