Das aktuelle Wetter NRW 5°C

Wohnen

Immobilienbranche klagt über staatliche Eingriffe

17.01.2013 | 13:10 Uhr

Düsseldorf. Die Pläne der Politik, die Rahmenbedingungen für den Wohnungsbau weiter zu verschärfen, stoßen in der Immobilienbranche auf harsche Kritik. Besonders der Wohnungsbau könnte durch zu starke Regulierung zum Erliegen kommen.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Die Kanzlerin hat sich für ein Ende des Sollidaritätszuschlags ausgesprochen. Der richtige Ansatz?

Die Kanzlerin hat sich für ein Ende des Sollidaritätszuschlags ausgesprochen. Der richtige Ansatz?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Aus dem Ressort
Mieter haben keinen Anspruch auf schnelles Internet
Wohnen
Glasfaser mit mehreren 100 Mbit/s, VDSL mit bis zu 50 Mbit/s: Internetleitungen werden immer schneller. Das Problem: Fehlen passende Anschlüsse in der...
Verträge und Fristen: Darauf müssen Immobilienkäufer achten
Wohnen
Der Kauf von Immobilien ist wegen der niedrigen Zinsen derzeit für viele attraktiv. Gerade vermietete Wohnungen und Häuser sind besonders günstig,...
Mietverhältnis bleibt bei Insolvenz des Mieters
Immobilien
 Meldet der Mieter eine Privatinsolvenz an, bleibt das Mietverhältnis zunächst weiter bestehen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund...
70- bis 80-prozentiger Alkohol tötet Schimmelsporen ab
Immobilien
Zum Winterende hin ist er besonders in den Zimmerecken und an Fensterausbuchtungen zu sehen: Schimmel. Er hat sich den Winter über breitgemacht - dann...
Teure Kunstwerke - Infrarotheizungen taugen für kleine Räume
Wohnen
Wer sich ein wenig mit Heiztechnik beschäftigt, stößt immer wieder auf eine Innovation: Infrarotheizungen. Sie sollen sparsam im Verbrauch sein,...
7491314
Immobilienbranche klagt über staatliche Eingriffe
Immobilienbranche klagt über staatliche Eingriffe
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/immobilienbranche-klagt-ueber-staatliche-eingriffe-id7491314.html
2013-01-17 13:10
nicht definiert
Wohnen