Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Trend

Holz, Kalkputz und Stein schaffen Wohlfühlambiente im Bad

10.10.2012 | 08:45 Uhr
Holz, Kalkputz und Stein schaffen Wohlfühlambiente im Bad
Naturmaterialien können im Badezimmer einen hohen Wohlfühlfaktor schaffen.Foto: getty

Bonn/Klein Grenz.   Die Zeit der bunten Kacheln im Bad und der ockerfarbenen oder grünen Wannen ist längst vorbei. Mit Weiß scheint es auch zu Ende zu gehen. Im Trend liegen stattdessen nun Naturmaterialien. Pflegeleichte, versteht sich. Und ein alter Bekannter zieht auch wieder ein ins Badezimmer.

Naturmaterialien erobern die Badezimmer. "Ein Bad ist ein Raum, in dem man sehr natürlich ist, im wahrsten Sinne nackt. Da umgibt man sich gerne auch mit Materialien, die nicht vorgeben, etwas anderes zu sein, als sie sind", erklärt Jens Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft in Bonn, den Trend.

Sorge wegen Wasserschäden am Material müsse man nicht haben, beruhigt der Experte: "Selbst in den Bereichen, wo wirklich Spritzwasser vorkommt, also rund um Dusche und Waschbecken, kann man zum Beispiel mit Holz arbeiten. Es gibt besonders wasserabweisende Hölzer, andere werden 'vorgebacken', also hoch erhitzt, so dass sich die Poren schließen." Sie seien oft sogar unempfindlicher als andere Materialien, weil sich zum Beispiel Kalk nicht so festsetze.

Renaissance des Waschzubers

Selbst der alte Waschzuber erlebt in Form von hölzernen Waschbecken und Badewannen eine Renaissance. Allerdings warnt der Experte: "Das Problem ist nicht das Wasser, sondern es sind die Seifen und Duschgels." Früher habe man nur mit Wasser und Kernseife gebadet, heute setzten sich mehr Rückstände von Pflegeprodukten auf den Flächen ab: "Dadurch ist der mechanische Pflegeaufwand hoch."

Praktischer seien Kombinationen aus Holz und modernen Badezimmermaterialien, zum Beispiel ein Keramik-Waschbecken auf einem Holzwaschtisch. Auch Sitzbänke oder Regale aus Holz bringen Natur in den Raum. Wer vor einem kompletten Holzboden zurückschrecke, könne zum Beispiel vor der Dusche mit einem Naturkieselboden eine wasserfeste und trotzdem natürliche Variante nutzen, sagt Wischmann.

Stein, zum Beispiel Granit, wird auch für Waschbecken angeboten. Aber auch hier gibt Wischmann zu bedenken: "Keramik hat sich aus guten Gründen so lange gehalten. Auf Granit setzen sich Seife und Schmutz, vor allem auch Kalk, fest, auch hier ist der Pflegeaufwand relativ hoch."

  1. Seite 1: Holz, Kalkputz und Stein schaffen Wohlfühlambiente im Bad
    Seite 2: Natur an den Wänden verbessert das Raumklima

1 | 2



Kommentare
Aus dem Ressort
Industrial Design – Schöne Möbel aus Stahl, Rost und Holz
Wohnen
Ein neuer Einrichtungsstil hält seit geraumer Zeit Einzug in deutsche Häuser: Das sogenannte „Industrial Design“ setzt auf industrielle Materialien wie Rohstahlteile, Räder von alten Loren, Metallspinde oder auch Fabrikleuchten. In Verbindung mit rustikalem Holz entstehen so besondere Möbelstücke.
Solaranlage auf dem Dach darf Nachbarn nicht blenden
Energie
Der Nachbar bringt eine Solaranlage auf dem Dach an - und fortan werden die Nachbarn von reflektierendem Sonnenlicht geblendet. Das geht nicht, befand das Oberlandesgericht Karlsruhe und gab mit dem Urteil einer Hausbewohnerin Recht, die sich von den Solarplatten der Nachbarn massiv gestört fühlte.
Italienisches Ambiente in den eigenen vier Wänden
Ratgeber
Was Design angeht, ist Italien in der Welt seit langem führend. Das gilt nicht nur für schöne Autos oder Modekollektionen, sondern auch für das räumliche Ambiente. Beim Einrichten der eigenen vier Wände können wir noch viel von den Italienern lernen.
Hobbygärtner sollten schon das Frühjahr vorbereiten
Pflanzen
Auch wenn viele Pflanzen bereits im Oktober ihren Winterschlaf beginnen, bleibt für Hobbygärtner noch genug zu tun. Denn sie müssen dafür sorgen, dass auch im nächsten Frühjahr alles wächst und blüht. Auch in den Wintermonaten kann mit etwas Vorbereitung der Garten blühen.
Wie Eigenheimbesitzer ihren Immobilienkredit richtig tilgen
Finanzierung
Ein Baugrundstück oder das passende Eigenheim ist gefunden, die Verhandlungen mit der Bank in Sachen Immobilienfinanzierung laufen. Bei der Tilgung des Darlehens sollten Verbraucher darauf achten, dass sie ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten können. Sonst kann es schnell zu Frust kommen.
Umfrage
Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos