Das aktuelle Wetter NRW -1°C
Küche

Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen

28.05.2013 | 08:45 Uhr
Funktionen
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
Benutzer von Geschirrspülern sollten nach dem Ende des Spülprogramms warten, ehe sie das Gerät öffnen. Sonst drohen Schäden am Küchenmobiliar.Foto: Getty

Mannheim.  Geschirrspüler sind im Haushalt äußerst nützlich. Dennoch ist Vorsicht geboten. So sollte etwa direkt nach dem Ende des Spülprogramms die Klappe noch nicht geöffnet werden, um Schäden an den Küchenmöbeln zu vermeiden. Dazu rät die Arbeitsgemeinschaft "Die Moderne Küche".

Heißer Dampf lässt Küchenmöbel aufquellen. Deshalb sollte der Geschirrspüler erst rund 20 Minuten nach Ablauf des Programms geöffnet werden, rät die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) aus Mannheim. In dieser Zeit könne der Dampf im Innenraum der Maschine kondensieren.

Benötige man vorher dringend Geschirr oder Besteck, sollte die Klappe aber ganz geöffnet werden. Denn durch einen kleinen Spalt wird der aus der Maschine aufsteigende Dampf nach oben direkt an die Möbel gelenkt und setzt sich dort ab. Wird die Klappe hingegen ganz geöffnet, verteilt sich der Dampf im Raum. Die Klappe sollte dann direkt wieder geschlossen werden, rät der AMK.

Wasserfilm auf Schränken sollte abgetrocknet werden

Um ein Aufquellen der Möbel zu vermeiden, sollte auch beim Kochen grundsätzlich der Dunstabzug eingeschaltet sein. Legt sich ein feiner Wasserfilm auf die Schränke, sollte dieser abgetrocknet werden. (dpa)

Kommentare
28.05.2013
11:34
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
von mar.go | #3

Was sind das denn für schlaue Ratschläge?
Wenn ich eine Küche mit Geschirrspüler kaufe, erwarte ich, daß die Arbeitsplatte oberhalb
der Klappe gegen den Dampf gesichert ist. Ansonsten hat der Küchenlieferant ein Problem.
Koche ich, so schalte ich schon alleine wegen der Essendünste den Dunstabzug ein.

28.05.2013
11:15
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

28.05.2013
08:55
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
von nulpe2 | #1

dafür ist seit ungefähr 25 jahren bei jedem einbauspüler ein schutzblech für die unterkannte der arbeitsplatte dabei.......
hat die arbeitsgemeinschaft so lange gebraucht um was "neues " zu entdecken ?

1 Antwort
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
von solitude32 | #1-1

Sie haben Recht, so etwas wird als Blech oder aus Kunstoff mitgeliefert, nennt sich "ganz korrekt" Wrasenschutz.
MfG

Aus dem Ressort
Vereisten Gehweg nicht mit Holzspäne streuen
Wohnen
Um Gehwege bei Eisglätte zu sichern, ist ein Streugut unverzichtbar. Wer für den Winterdienst verantwortlich ist, sollte dabei ein wirkungsvolles...
"test": Saugroboter ersetzen Staubsaugen von Hand nicht
Putzhilfen
Die einen schwören auf die Putzhilfen, die anderen tun sie als Spielzeug ab: Saugroboter. Welche Partei recht hat, wollte Stiftung Warentest wissen.
Deutschland bleibt wichtigster Markt für Ikea
Möbel
Ikea hat in Deutschland ambitionierte Umsatz- und Standortziele. Das Online-Geschäft will der Konzern mit schwedischen Wurzeln auch vorantreiben.
Wohnhaus wird in Dortmund auf Hochbunker gebaut
Bauprojekt
Es wird wohl Dortmunds verrücktestes Wohnhaus: Am Leierweg in der westlichen Innenstadt entstehen zwei Wohnungen auf einem Hochbunker.
Milben beseitigen: Baumwollgewebe unter Matratze legen
Immobilien
Um den allergieauslösenden Kot von Milben im Bett zu beseitigen, wird ein waschbares Baumwollgewebe unter die Matratze gelegt. Neue Studien bezeugen...
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
7998183
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/geschirrspueler-daempfe-koennen-kuechenmoebel-beschaedigen-id7998183.html
2013-05-28 08:45
Mannheim, Geschirrspüler, Wasserdampf, Möbel, Besteck, aufquellen, kondensieren, AMK, Dunstabzug, Wasserfilm
Wohnen