Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Küche

Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen

28.05.2013 | 08:45 Uhr
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
Benutzer von Geschirrspülern sollten nach dem Ende des Spülprogramms warten, ehe sie das Gerät öffnen. Sonst drohen Schäden am Küchenmobiliar.Foto: Getty

Mannheim.  Geschirrspüler sind im Haushalt äußerst nützlich. Dennoch ist Vorsicht geboten. So sollte etwa direkt nach dem Ende des Spülprogramms die Klappe noch nicht geöffnet werden, um Schäden an den Küchenmöbeln zu vermeiden. Dazu rät die Arbeitsgemeinschaft "Die Moderne Küche".

Heißer Dampf lässt Küchenmöbel aufquellen. Deshalb sollte der Geschirrspüler erst rund 20 Minuten nach Ablauf des Programms geöffnet werden, rät die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) aus Mannheim. In dieser Zeit könne der Dampf im Innenraum der Maschine kondensieren.

Benötige man vorher dringend Geschirr oder Besteck, sollte die Klappe aber ganz geöffnet werden. Denn durch einen kleinen Spalt wird der aus der Maschine aufsteigende Dampf nach oben direkt an die Möbel gelenkt und setzt sich dort ab. Wird die Klappe hingegen ganz geöffnet, verteilt sich der Dampf im Raum. Die Klappe sollte dann direkt wieder geschlossen werden, rät der AMK.

Wasserfilm auf Schränken sollte abgetrocknet werden

Um ein Aufquellen der Möbel zu vermeiden, sollte auch beim Kochen grundsätzlich der Dunstabzug eingeschaltet sein. Legt sich ein feiner Wasserfilm auf die Schränke, sollte dieser abgetrocknet werden. (dpa)

Kommentare
28.05.2013
11:34
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
von mar.go | #3

Was sind das denn für schlaue Ratschläge?
Wenn ich eine Küche mit Geschirrspüler kaufe, erwarte ich, daß die Arbeitsplatte oberhalb
der Klappe gegen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Nebenräume zählen nicht zur Wohnfläche
Immobilien
Nebenräume außerhalb der Wohnung wie Keller und Dachböden sind kein Teil der Wohnfläche. Sie werden zumeist ohne ein zusätzliches Entgelt mit der...
Zum Sägen keine Handschuhe tragen
Bau
Der Rat für Heimwerker ist oft: zum Schutz Handschuhe tragen. Aber das gilt auf keinen Fall beim Bohren und Sägen. Darauf weist die Aktion Das Sichere...
Bitte Abstand halten - Einrichtungstipps fürs Schlafzimmer
Wohnen
Das Schlafzimmer ist der wichtigste Raum im Haus. Denn wer sich hier nicht wohlfühlt und gut schläft, hat auch keinen guten Tag. Ein paar Tipps...
Das Haus aufrüsten: Sinnvolle Reihenfolge beim Sanieren
Immobilien
Energetisch Sanieren ist in aller Munde. Doch viele Hausbesitzer sind überfordert, wenn es um die Reihenfolge der Maßnahmen geht. Meist lassen sich je...
Pinsel oder Rolle, flach oder rund - Streichen für Anfänger
Immobilien
Malerarbeiten sind für viele Heimwerker eine regelmäßige Pflichtübung. Der Fensterrahmen bekommt etwa frischen Lack, Wände neues Weiß. Aber:...
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
7998183
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
Geschirrspüler-Dämpfe können Küchenmöbel beschädigen
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/geschirrspueler-daempfe-koennen-kuechenmoebel-beschaedigen-id7998183.html
2013-05-28 08:45
Mannheim, Geschirrspüler, Wasserdampf, Möbel, Besteck, aufquellen, kondensieren, AMK, Dunstabzug, Wasserfilm
Wohnen