Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Gericht

Gefälligkeitsdienste unter Nachbarn können teuer werden

16.12.2012 | 08:45 Uhr
Gefälligkeitsdienste unter Nachbarn können teuer werden
Wer seinem Nachbar gestattet den Außenwasseranschluss zu benutzten, haftet nicht bei Schäden.

Kiel.  Wenn man dem Nachbarn gestattet, den Außenwasseranschluss zu benutzen, haftet bei einem entstandenen Schaden nicht der Eigentümer, sondern der Nutznießer. Dies geht aus einem Gerichtsurteil hervor. Bei dem Fall war ein Schaden von mehr als 18.000 Euro entstanden.

Wer seinem Nachbarn seinen Außenwasseranschluss im Garten für ein Bauvorhaben zur Verfügung stellt, kann bei einem Schaden davon ausgehen, dass der Nachbar dafür haften muss. Das entschied das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein.

In dem Fall hatte ein Nachbar dem anderen gestattet, seinen Außenwasserhahn zu nutzen, kurze Zeit später kam es jedoch zu einem Wasserschaden beim Spender. Ob der Abschluss durch Frost oder einen Produktfehler der Wasseruhr kaputt ging, war nicht mehr zu klären. Nachdem die Gebäudeversicherung den Schaden von über 18.000 Euro bezahlt hatte, wollte sie den Nachbarn in Regress nehmen. Der weigerte sich jedoch, für den Schaden aufzukommen, weil er nicht seinem Verantwortungsbereich zuzuordnen sei.

Es sei unklar, wie der Schaden entstanden sei. Das Gericht sah das anders. Es sei einzig im Interesse des bauenden Nachbarn gewesen, den Anschluss für das Bauwasser zu nutzen. Er habe damit als Nutznießer der nachbarlichen Gefälligkeit alle Schäden auszugleichen, die aus der Nutzung und der damit geschaffenen erhöhten Gefahr resultieren - selbst wenn diese Schäden durch bloßen Zufall eingetreten sein sollten. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Frei stehende Badewanne braucht zwölf Quadratmeter Platz
Innenarchitektur
Wer sich eine frei stehende Badewanne gönnen möchte, sollte darauf achten, dass der Raum dafür groß genug ist. Mindestens zwölf Quadratmeter sollten Freunde des entspannenden Nasses dafür einplanen. Das erläutert die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in Bonn.
So blühen Sommerblumen im Garten bis in den Herbst hinein
Botanik
Viele Sommerblumen bilden nach dem Verblühen Samen und haben deshalb für die Blüten keine Kraft mehr. Schneiden Hobbygärtner die welken Blüten ab, so können sie die Blühzeit ihrer Blumen verlängern. Es gibt aber auch Pflanzen, deren Blüten bis in den Winter stehen gelassen werden sollten.
So finden Vermieter die richtigen Mieter für ihre Wohnung
Ratgeber
In vielen Städten sind Wohnungen knapp und die Nachfrage ist riesig. Wer sein Haus oder die Wohnung vermieten will, kann häufig aus einer großen Anzahl an Bewerbern wählen. Doch wie finden Vermieter den richtigen Mieter? Wir erklären, worauf Immobilienbesitzer achten sollten.
Beim Verkauf von Altbauten die Gewährleistung ausschließen
Recht
Wer eine Immobilie verkaufen will, sollte in einem notariellen Vertrag die Gewährleistung ausschließen. Andernfalls könnten später auf den Verkäufer Sanierungskosten zur Beseitigung von erst später erkannten Mängeln zukommen. Darauf weist die Notarkammer Koblenz hin.
Der richtige Standort und Untergrund für die Waschmaschine
Haushaltsgeräte
Eine mit Bedacht platzierte Waschmaschine vermeidet Ärger, Lärm und Stress. Der falsche Untergrund sorgt dafür, dass die Vibrationen beim Waschen übertragen und verstärkt werden, was unnötigen Lärm verursacht. Im falschen Raum kann die Waschmaschine außerdem für schlechte Gerüche und Schimmel...
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke