Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Gartenpflege

Rosen schneiden im Herbst - Ist das nötig?

02.10.2012 | 14:18 Uhr

Essen. Im Herbst sind sich viele Gartenbesitzer unsicher: Rosen schneiden oder nicht? Der Herbstschnitt ist zwar weniger verbreitet als der Frühjahrsschnitt, er wird aber in einigen Fällen trotzdem nötig.

Rosen blühen in Mitteleuropa häufig bis in den Dezember hinein, wenn die Temperaturen mild bleiben. Es besteht in der Regel kein Grund, die Blüten, Blätter oder Triebe vorher abzuschneiden. Wenn allerdings nach dem ersten Frost einige Pflanzenteile absterben, sollten Sie diese entfernen. Auch bei feuchter Witterung sollten Sie die Rosen regelmäßig nach faulenden Stellen untersuchen. Der Grund: Abgestorbene Pflanzenteile bieten Pilzen und Kleinstlebewesen eine willkommene Brutstätte, von der aus sie sich über die gesamte Pflanze ausbreiten und sie so zerstören können.

Im Gegensatz zum Frühjahrsschnitt, bei dem Sie gründlich alle Rosen schneiden und ihnen so die Möglichkeit geben, ihre ganze Kraft auf neue Triebe und Blüten zu konzentrieren, schneiden Sie im Herbst also vorwiegend nach Bedarf. Mit einer scharfen Rosenschere entfernen Sie die Triebe, ohne die Rose stark zu beschädigen. Schneiden Sie die Pflanzenteile immer leicht schräg ab, sodass Regenwasser gut ablaufen kann.

Wenn Sie die Triebe jedoch auch im Herbst streng kürzen möchten, sollten Sie darauf achten, alle in etwa gleich lang zu lassen. Als Faustregel gilt beim Herbstschnitt, dass etwa ein Drittel der Pflanze stehen bleiben sollte. So haben Sie im Frühjahr noch einmal die Möglichkeit, weiter zu kürzen.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Das Bundeskabinett hat die Einführung der Pkw-Maut für 2016 beschlossen. Verkehrsminister Dobrindt erhofft sich Einnahmen in Höhe von 500 Millionen Euro. Was halten Sie von der geplanten Abgabe?

Das Bundeskabinett hat die Einführung der Pkw-Maut für 2016 beschlossen. Verkehrsminister Dobrindt erhofft sich Einnahmen in Höhe von 500 Millionen Euro. Was halten Sie von der geplanten Abgabe?

 
Fotos und Videos
Glücklicher Sieg für S04
Bildgalerie
Schalke
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Großbrand in Roermond
Bildgalerie
Feuer
Trauer um Opfer in Pakistan
Bildgalerie
Massaker
Aus dem Ressort
Auch meine Bank braucht einen Rettungsschirm
Kraut & Rüben
Wir wissen: Eine Bank hält heute nicht immer, was sie verspricht. Auch meine klappte schnell zusammen. Aber ich fand eine Lösung – ohne Geldnot.
Dem Gärtner bleiben immer noch die grünen Tomaten
Kraut & Rüben
Nach den Frösten in letzter Zeit ist es so kalt und ungemütlich, dass man lieber nicht die Augen aufschlagen möchte, weil es danach kaum heller wird.
Der Nachtfrost lässt die Pflanzen im Garten völlig kalt
Kraut & Rüben
Auch wenn die Temperaturen in manchen Nächten schon unter den Nullpunkt kriechen, ist es noch nicht zu spät, die ein oder andere Pflanze im Garten...
Das Dilemma mit den klitzekleinen Zwergkirschen
Kraut & Rüben
Diese Woche hatten wir dann wieder Mücken, die über die Terrasse tanzen, an den Haselsträuchern sind erste Blütenbommel zu sehen und die Kollegin, die...
Herbstlaub an den Bäumen – Freie Sicht für freie Gärtner
Kraut & Rüben
Die Blätter sind ja in diesem Jahr ganz schön lange auf den Bäumen geblieben. Wir haben immer noch einige grüne an den Apfelbäumen. Und sogar mancher...