Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Gartenpflege

Rosen schneiden im Herbst - Ist das nötig?

02.10.2012 | 14:18 Uhr

Essen. Im Herbst sind sich viele Gartenbesitzer unsicher: Rosen schneiden oder nicht? Der Herbstschnitt ist zwar weniger verbreitet als der Frühjahrsschnitt, er wird aber in einigen Fällen trotzdem nötig.

Rosen blühen in Mitteleuropa häufig bis in den Dezember hinein, wenn die Temperaturen mild bleiben. Es besteht in der Regel kein Grund, die Blüten, Blätter oder Triebe vorher abzuschneiden. Wenn allerdings nach dem ersten Frost einige Pflanzenteile absterben, sollten Sie diese entfernen. Auch bei feuchter Witterung sollten Sie die Rosen regelmäßig nach faulenden Stellen untersuchen. Der Grund: Abgestorbene Pflanzenteile bieten Pilzen und Kleinstlebewesen eine willkommene Brutstätte, von der aus sie sich über die gesamte Pflanze ausbreiten und sie so zerstören können.

Im Gegensatz zum Frühjahrsschnitt, bei dem Sie gründlich alle Rosen schneiden und ihnen so die Möglichkeit geben, ihre ganze Kraft auf neue Triebe und Blüten zu konzentrieren, schneiden Sie im Herbst also vorwiegend nach Bedarf. Mit einer scharfen Rosenschere entfernen Sie die Triebe, ohne die Rose stark zu beschädigen. Schneiden Sie die Pflanzenteile immer leicht schräg ab, sodass Regenwasser gut ablaufen kann.

Wenn Sie die Triebe jedoch auch im Herbst streng kürzen möchten, sollten Sie darauf achten, alle in etwa gleich lang zu lassen. Als Faustregel gilt beim Herbstschnitt, dass etwa ein Drittel der Pflanze stehen bleiben sollte. So haben Sie im Frühjahr noch einmal die Möglichkeit, weiter zu kürzen.

sw

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ein kleiner Hühner-Nachschlag für künftige Halter
Kraut & Rüben
Jetzt, beim Aussäen, merken Sie’s wieder: Immer ist der Garten zu klein. Und glauben Sie mir: Er ist völlig unabhängig von der Größe immer zu klein.
Ein Garten-Waterloo – Möhren aus der Waschmaschine
Kraut & Rüben
Es gibt Waschpulver, Waschbären und Waschmöhren. Die landen in der Waschmaschine damit sie so aussehen, als hätte man sie vom Baum gepflückt.
Die kleine Freiheit der Kartoffel-Ernte im 21. Jahrhundert
Kraut & Rüben
Der Gärtner möchte unabhängig sein von der Lebensmittelindustrie. Er wünscht sich Natur - auf dem Teller. Leider gefällt nicht jedem das Natürliche.
Das ist ein dickes Ding – Noch mehr Dicke-Bohnen-Rezepte
Kraut & Rüben
Ich hab noch einmal in den Rezepten geblättert, abgesehen von denen, die mir die klassische Variante mit Speck und Mehlschwitze schmackhaft machen...
Aber diese Dickebohnenblüten! Hach!
Kraut & Rüben
Haaaalt! Bitte keine Dicke-Bohnen-Rezepte mehr, liebe Leserinnen! Wenn das nämlich so weitergeht, kann ich bald ein ganzes Kochbuch nur mit Rezepten...
Fotos und Videos
Der gefährlichste Wanderweg
Bildgalerie
Abenteuer
Vernachlässigte Pferde versteigert
Bildgalerie
Tierdrama
Arbeiter stürzen in die Tiefe
Bildgalerie
Unfall
7156489
Rosen schneiden im Herbst - Ist das nötig?
Rosen schneiden im Herbst - Ist das nötig?
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/garten/rosen-schneiden-im-herbst-ist-das-noetig-id7156489.html
2012-10-02 14:18
nicht definiert
Garten