Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Herbstlaub

Laub entfernen - Diese Pflichten haben Baumbesitzer

05.11.2012 | 13:41 Uhr
Funktionen

Essen. Wer Bäume auf seinem Grundstück hat, muss nicht nur im eigenen Garten im Herbst regelmäßig das anfallende Laub entfernen. Wenn die welken Blätter vor dem Haus auf dem Gehweg landen, sollten Sie sie schnell beseitigen - sonst droht Rutschgefahr. Hier lesen Sie mehr zu den Pflichten von Baumbesitzern.

Hauseigentümer müssen im Herbst auf dem Gehweg vor ihrem Grundstück das Laub entfernen und so dafür Sorge tragen, dass niemand darauf ausrutschen und sich verletzten kann. Darauf weist die Eigentümergemeinschaft "Haus und Grund Deutschland" hin. Mit dem Laub verhält es sich also genauso wie mit Schnee und Eis im Winter: Auf Gehwegen sind die Anwohner zuständig, auf der Straße üblicherweise die jeweilige Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Die meisten Kommunen haben das in ihren Satzungen so festgelegt. Das Laub, das von Ihrem eigenen Grundstück stammt, müssen Sie auch dort entsorgen, etwa auf dem Kompost. Laub eignet sich auch gut als Frostschutz für Pflanzen.

Der Hauseigentümer kann die Pflicht zum Laubfegen auch an Dritte übertragen, zum Beispiel an ein Hausmeisterunternehmen. In diesem Fall muss er jedoch überprüfen, ob die Arbeiten regelmäßig und sachgerecht ausgeführt werden. Geschieht dies nicht, haftet der Hausbesitzer, wenn jemand auf dem Laub vor seinem Grundstück ausrutscht.

Und was ist, wenn Laub von einem Grundstück in den Garten des Nachbarn fällt? Eine Reihe von Gerichtsurteilen, so etwa des Oberlandesgerichts Karlsruhe, haben festgelegt, dass Hauseigentümer in der Regel keinen Anspruch auf finanziellen Ausgleich haben, wenn Laub, Obst oder Tannenzapfen vom Nachbargrundstück auf ihr Grundstück fallen und sie diese mit beseitigen müssen. Anders sieht es aus, wenn die Belastung durch fremdes Laub das zumutbare Maß übersteigt oder die Dachrinne übermäßig verstopft. Können Sie eine solche Belastung auf Ihrem Grundstück belegen, dann kann Ihnen je nach Einzelfall eine Ausgleichszahlung zustehen.

sw

Kommentare
Aus dem Ressort
Das Werkzeug des Gärtners und sein allzu großer Tatendurst
Kraut & Rüben
Draußen sieht es so trübe aus, dass man sich lieber dem zuwendet, was aus dem Garten eingewandert ist, in den Keller, die Garage, den Abstellraum.
Der Zimtstern der Gärtnerei
Kraut & Rüben
Primeln sind die Zimtsterne der Gärtnereien und Baumärkte: Jedes Jahr hat man das Gefühl, diesmal sind sie noch früher in den Laden gekommen.
So holt man sich mit Kirschen den Frühling ins Haus
Kraut & Rüben
Wer vergessen hat, den Barbarazweig zeitig ins Warme zu holen, kann dies jetzt noch nachholen. Auch im Januar kann uns so etwas Schönes blühen.
Ein alter Baum hält durch
Kraut & Rüben
Sie werden sich vielleicht nicht mehr daran erinnern, aber wollte ja dem alten Apfelbaum-Veteran auf unserer Obstwiese endgültig den Garaus machen.
Brennende Liebe im Gartenbeet
Kraut & Rüben
Die Farbe Rot ist die allerheikelste im ganzen Blumengarten. Bei keiner anderen passiert es so leicht, dass sich verschiedene Töne miteinander beißen.
Fotos und Videos
Gedenken an Opfer des Holocaust
Bildgalerie
Auschwitz
Auschwitz - Todesfabrik der Nazis
Bildgalerie
KZ-Befreiung
Das ist Miss Universe
Bildgalerie
Schönheitswettbewerb
Rodel-Weltcup in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
7267602
Laub entfernen - Diese Pflichten haben Baumbesitzer
Laub entfernen - Diese Pflichten haben Baumbesitzer
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/garten/laub-entfernen-diese-pflichten-haben-baumbesitzer-id7267602.html
2012-11-05 13:41
nicht definiert
Garten