Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Garten

Kübelpflanzen erneut im Frühjahr zurückschneiden

24.03.2013 | 08:30 Uhr
Kübelpflanzen erneut im Frühjahr zurückschneiden
Kübelpflanzen brauchen auch in Frühjahr besondere AufmerksamkeitFoto: getty

Neustadt.  Auch im Frühjahr brauchen Kübelpflanzen einen Rückschnitt. Besonders, wenn sie es im Winter zu warm oder zu dunkel hatten, müssen die Pflanzen erneut zurückgeschnitten werden. Dabei sollte man die Pflanzen auch gleich auf einige Schädlinge untersuchen, raten Gartenexperten.

Gerade wenn sie unter ungünstigen Bedingungen überwintern, brauchen Kübelpflanzen im Frühjahr einen Rückschnitt. Zwar würden sie grundsätzlich bereits vor dem Einräumen um etwa ein Drittel zurückgeschnitten. Falls es im Winterquartier jedoch zu warm oder zu dunkel war, müsse im Frühjahr erneut geschnitten werden, informieren die Experten der Gartenakademie Rheinland-Pfalz.

Bleiwurz und Margerite zum Beispiel würden gegebenenfalls im Frühjahr nachgeschnitten, ebenso schwache Triebe der Bougainvillea - und auch Hibiskus sowie Zitruspflanzen könnten bei Bedarf im März noch gestutzt werden. Die Prinzessinnenblume werde im Frühjahr und Sommer mehrmals ins einjährige Holz zurückgeschnitten, damit sie sich besser verzweige. Lorbeerbäume können als Kugelbäumchen in Form geschnitten werden. Beim Enzianstrauch erfolgt ein Rückschnitt generell im Frühjahr.

Beginnen die Kübelpflanzen neu auszutreiben, steige auch ihr Wasserbedarf, betonen die Experten. Sie raten außerdem, die Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge wie Spinnmilben oder Schildläuse zu kontrollieren, da sich diese im Winterquartier oft unbemerkt stark vermehrten. (dapd)


Kommentare
Aus dem Ressort
Teichbeleuchtung - So verzaubern Sie Ihren Garten
Lichtspiele
Essen. Ein schön angelegter Gartenteich wertet eine heimische Wohlfühloase ungemein auf. Mit einigen LED-Lampen können Sie Ihr Exemplar spektakulär verschönern und einige bezaubernde Lichteffekte kreieren.
Schimmelige Blumenerde – So gelingt das Entfernen
Pflanzenpflege
Essen. Nicht selten bildet sich bei Zimmerpflanzen auf der Blumenerde Schimmel. Die Schädlinge sollten Sie besser entfernen, da sie ungesund sind und zudem nicht sonderlich gut aussehen. Lesen Sie hier, wie Sie das am einfachsten anstellen.
Für Südseite des Hauses Kletterpflanzen mit Laub verwenden
Botanik
Ob Efeu, Wein oder Klematis - Kletterpflanzen an Fassaden sind bei vielen Mietern beliebt. Doch nicht jede Kletterpflanze ist für die Südseite des Hauses geeignet. Worauf Hausbesitzer bei der Bepflanzung von Fassaden achten sollten, verrät die Verbraucherzentrale Thüringen.
Vogelunterkunft - Voliere aus Holz und Draht selbst bauen
Vogelhaus
Wellensittiche, Papageien sowie andere Ziervögel sind beliebte Haustiere. Halten sollten darauf achten, dass die farbenfrohe Tiere ein artgerechtes Zuhause mit ausreichend Platz haben. Mit etwas handwerklichem Geschick können Vogelfreunde eine Gartenvoliere selbst bauen.
Disteln - Wie Sie die lästigen Pflanzen entfernen
Gartenarbeit
Essen. Disteln können einem Hobbygärtner das Leben ganz schön schwer machen. Wenn Sie die stacheligen Pflanzen entfernen wollen, dann steht Ihnen eine schweißtreibende Arbeit bevor – mit einigen Tricks lässt sich das Schuften zumindest ein wenig erleichtern.
Umfrage
Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

 
Fotos und Videos
Paparazzi-Aufnahmen der Stars
Bildgalerie
Ausstellung
Nacht der tausend Lichter
Bildgalerie
Loveparade
Tipps für den Hochsommer
Bildgalerie
Sommer