Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Kochen

Frisches Basilikum nach der Ernte in Essig und Öl einlegen

15.06.2013 | 08:30 Uhr
Frisches Basilikum nach der Ernte in Essig und Öl einlegen
Basilikum kann man einlegen oder trocknen lassen.Foto: Getty

Bonn.  Frisches Basilikum ist für seinen würzigen Duft und Geschmack bekannt - und passt nicht nur zu italienischen Gerichten. Ist nach dem Kochen noch etwas übrig, lassen sich die Zweige trocknen oder gut in Essig und Öl einlegen.

Wird Basilikum mitgekocht, geht sein Aroma verloren und es schmeckt etwas bitter. Daher fügen Köche das Kraut erst nach dem Garen ans Essen , wie der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn erläutert.

Frisches Basilikum hat einen ausgeprägten, würzigen Duft und darf keine Blätter verlieren, wenn man ihn schüttelt. Wer ihn im Garten anbaut, sollte auf einen sandigen, humusreichen Boden an einem sonnigen und windgeschützten Standort achten und ihn regelmäßig gießen.

Basilikum schmeckt nicht nur zu südländischen Gerichten

Am aromatischsten ist die Pflanze dem aid zufolge kurz bevor sie blüht, weil ihre Blätter dann am meisten ätherisches Öl enthalten. Geerntet wird das Kraut am besten mit den Stängeln, die etwa eine Hand breit über dem Boden gekappt werden. Ist vom Kraut in der Küche noch etwas übrig, lassen sich die Zweige trocknen. Sie verlieren dann aber an Aroma. Eine andere Möglichkeit ist, die Blätter in Essig und Öl einzulegen oder sie in Eiswürfeln einzufrieren.

Basilikum schmeckt nicht nur zu südländischen Tomatengerichten und im Pesto. Es bereichert auch Kräutersuppen, Ofengemüse oder Risotto. Süßen Nachspeisen mit Erdbeeren, Fruchtbowlen, Obstsalat und Sorbets gibt es ebenfalls einen geschmacklichen Kick. (dpa)


Kommentare
Aus dem Ressort
Viele Wohnungen und Häuser ohne Küchen
Neuvermietung
Berlin. Viele Häuser und Wohnungen besitzen bei ihrer Neuvermietung keine Einbauküche. Das hat "ImmoblilienScout 24" in einer Analyse der über das Portal vermieteten Immobilien herausgefunden. Etwa 80 Prozent der Immobilien, die zum Wohnen gedacht sind, haben demnach keine Küche.
Eigentümergelder dürfen nicht auf Treuhandkonto liegen
Eigentumswohnung
Die Verwaltung ist für die Aufbewahrung des Vermögens einer Wohnungseigentümergemeinschaft zuständig. Das Landgericht Itzehoe hat entschieden, dass diese Gelder nicht auf einem Treuhandkonto liegen dürfen. Sie müssen getrennt vom Vermögen der Verwaltung gehalten werden.
Mehr Single- und Sozialwohnungen in Oberhausen gefordert
Wohnraumförderung
Oberhausen braucht nur bei alten- und behindertengerechten Wohnungen mehr Förderung. Meint zumindest Oberhausens größte Wohnunggenossenschaft, die Gewo. Ganz anders sieht das der Mieterschutzbund. Er fordert mehr bezahlbaren Wohnraum für Singles und Arbeitslose.
So putzt der Dampfreiniger richtig gut
Reinigung
Dampfreiniger können die Arbeit beim Frühjahrsputz erleichtern. Denn die Geräte lösen hartnäckigen Schmutz im Haushalt. Der TÜV München gibt Tipps für den richtigen Gebrauch. Für ein glänzendes Ergebnis sollten Verbraucher auf die Wasserart, -menge und -temperatur achten.
Der moderne Setzkasten zum selber bauen - eine Anleitung
Sammelfiguren
Bis zu den 80er Jahren kannte ihn jeder: den Setzkasten für Sammelfiguren und Krimskrams. Danach wurde der sperrige Holzkasten immer unbeliebter und verschwand schließlich aus den Wohnungen. Eine moderne Variante könnte dem Klassiker nun neues Leben einhauchen. Die Bau-Anleitung finden Sie hier.
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

 
Fotos und Videos
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Designer-Sessel
Bildgalerie
Fotostrecke