Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Dienstleistungen

Gartenpflege steuerlich absetzen - so geht's

01.11.2012 | 11:43 Uhr

Essen. Auch im Herbst ist viel zu tun bei der Gartenpflege: Laub harken, Beete winterfest machen und erste Blumenzwiebeln für das Frühjahr setzen. Oft fallen auch Reparaturen an. Gartenbesitzer, die einen Gärtner oder Handwerker beauftragen, können diese Dienstleistungen zum Teil steuerlich absetzen.

Wichtig ist bei Arbeiten im Garten zunächst, zwischen Handwerkerleistungen und haushaltsnahen Dienstleistungen zu unterscheiden. Diese Einordnung spielt eine wichtige Rolle bei der Frage, zu welcher Höhe Gartenbesitzer die Kosten dafür steuerlich absetzen können. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) in Berlin hin.

Handwerkerleistungen sind zum Beispiel Reparaturen am Gartenzaun und andere einmalige Tätigkeiten. Auch die komplette Neuanlage des Gartens mit Erdarbeiten ist als Handwerkerleistung anrechnungsfähig. Diese Kosten können Gartenbesitzer zu 20 Prozent steuerlich absetzen, insgesamt können jedoch höchstens 1.200 Euro pro Jahr für Handwerkerleistungen geltend gemacht werden. Haushaltsnahe Dienstleistungen hingegen sind bis zu einer Höhe von 4.000 Euro pro Jahr absetzbar, jedoch auch nur zu 20 Prozent (Stand: November 2012). Dazu gehören laufende Tätigkeiten wie Rasenmähen und das Schneiden der Hecke.

Wichtig: Die steuerliche Förderung bezieht sich nur auf Arbeits-, Maschinen- und Fahrtkosten inklusive Mehrwertsteuer. Materialkosten sind nicht begünstigt. Um die Gartenpflege steuerlich absetzen zu können, sollten Gartenbesitzer sich daher immer eine Rechnung ausstellen lassen, die diese beiden Posten getrennt aufführt. Sie sollten außerdem die Rechnung immer per Überweisung und nicht in bar bezahlen. Andernfalls riskieren Sie, dass die Ausgaben nicht anerkannt werden.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

 
Fotos und Videos
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Hochhaus in Mülheim geräumt
Bildgalerie
Feuerwehr
Aus dem Ressort
So retten Bauherren ihre KfW-Förderung
Ratgeber
Bei der Finanzierung ihres Traumhauses setzen Bauherren oft auf mehrere Standbeine. Eines davon ist die KfW-Förderung. Aber wenn die Baufirma pleite ist, verlieren viele Bauherren diese eingeplanten Gelder. Wir geben Tipps, wie Bauherren ihre KfW-Förderung retten können.
Bei Immobiliensuche auf die Entwicklung der Wohnlage achten
Immobilienkauf
Auf der Suche nach der passenden Immobilie ist vor allem die Wohnlage entscheidend. Denn der potentielle Käufer sollte darauf achten, keinen überzogenen Preis zu investieren. Ansonsten drohen im Falle eines Verkaufs erhebliche Verluste. Auch die Entwicklung der Wohnlage sollte betrachtet werden.
Diese Kriterien sind beim Kauf neuer Fenster wichtig
Verbraucherberatung
Alte Fenster gegen neue auszutauschen kann sich aus verschiedenen Gründen lohnen. Ob Steigerung der Energieeffizienz, Erhöhung der Sicherheit oder besserer Schallschutz. Je nach Grund sollten Käufer auf bestimmte Kriterien achten, um das richtige Fenster zu finden.
Behinderungsbedingte Umbaukosten steuerlich geltend machen
Geld
Wird ein Umbau aufgrund einer schweren Behinderung in Wohnung oder Haus durchgeführt, kann der Betroffene dies als Belastung bei der Einkommenssteuererklärung geltend machen und auf eine Steuerersparnis hoffen. Doch manchmal kann dieser Effekt auch sehr gering ausfallen.
Sozialverband fordert mehr altersgerechte Wohnungen in NRW
Barrierefreiheit
Die Menschen werden immer älter, die Zahl der Pflegebedürftigen steigt stetig. Bislang gibt es in Deutschland nur rund 500.000 Wohnungen, die mehr oder weniger auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet sind. Der Sozialverband VdK fordert daher, die Zahl altersgerechter Wohnungen zu erhöhen.