Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Energie

Energiespar-Fenster werden immer beliebter

09.10.2012 | 08:45 Uhr
Energiespar-Fenster werden immer beliebter
Alte Fenster werden immer häufiger gegen moderne Energiesparfenster ausgetauscht.Foto: Tom Thöne

Velbert.  Die Hersteller von Fenster und Türen freuen sich über steigende Absatzzahlen. Immer mehr Hausbesitzer ersetzen alte Fenster durch dreifachverglaste Fenster, um damit Energie zu sparen. Auch Außentüren werden immer öfter ausgetauscht.

Die stabile Baukonjunktur und die wachsende Zahl von Gebäuderenovierungen in Deutschland bescheren den Herstellern von Fenstern und Türen deutliche Absatzsteigerungen. In diesem Jahr sollen in Deutschland insgesamt 13,3 Millionen Fenstereinheiten verbaut werden, wie die führenden Branchenverbände am Freitag mitteilten.

Das sind 3,4 Prozent mehr als im Vorjahr. 2013 erwartet die Branche eine weitere Steigerung um rund 2,8 Prozent. Dabei geht der Trend zur Dreifachverglasung. Rund 60 Prozent der neuen Fenster werden inzwischen mit dieser energiesparenden Lösung ausgestattet. Der größte Teil der neuen Fenster findet bei der Renovierung und der energetischen Sanierung des Gebäudebestandes Verwendung. Nur knapp 40 Prozent werden im Neubau eingesetzt.

Experten rechnen mit einem Plus von 3,1 Prozent

Fast im Gleichschritt mit dem Absatz von Fenstern stiegen auch die Verkaufszahlen bei Außentüren - um 3,6 Prozent auf 1,3 Millionen Stück. Für 2013 rechen die Experten hier mit einem Plus von 3,1 Prozent. Auch in Zukunft sieht die Branche noch viel Potenzial. Im deutschen Gebäudebestand gibt es nach ihren Berechnungen immer noch über 300 Millionen Fenster, die energetisch veraltet sind und daher ausgetauscht werden müssten. (dapd)


Kommentare
09.10.2012
22:04
@ Juelicher
von ruhrgebieti | #2

Ja, die Erfahrung mußte ich letzten Winter auch machen.

Mein Vermieter meinte, mir was Gutes zu tun, als er in diesem Jahr für 4.500 Euro die Dinger eingebaut hat, aber ich hab an der Heizungsrechnung nix gemerkt, Nur von der Mieterhöhung.

09.10.2012
09:59
Energiespar-Fenster werden immer beliebter
von Juelicher | #1

Wenn es eine Maßnahme bei der energetischen Sanierung gibt, die sich am schlechtesten amortisiert - dann ist es der Einbau von Energiesparfenstern! Schon 80er Jahre Zweifachverglasung gegen aktuelle Zweifachverglasung auszutauschen, kann sich bei den hohen Kosten für Fenster aufgrund der recht geringen Einsparwirkung nicht rechnen.
Man sollte bitte nicht glauben, dass die Verbrauchertäuschung, welche in allen anderen Branchen läuft - siehe etwa Lebensmittel oder Telekommunikation - ausgerechnet im Baubereich, speziell bei der energetischen Sanierung nicht im gleichen Ausmaß anzutreffen ist. Auch hier sind massenhaft Rosstäuscher unterwegs, die mit Märchenzahlen operieren, um immer mehr Produkte in den Markt zu drücken. Man benutzt hier lediglich das ökologisch Deckmäntelchen, um den Verbraucher über die moralische Schiene zu packen. Viele möchten schließlich nicht als "Klimakiller" darstehen!

Aus dem Ressort
Ab 1.Mai neue Regeln für Immobilienanzeigen beachten
Annoncen
Wer eine Immobilie in kommerziellen Medien verkaufen oder vermieten möchte, muss neue Regeln beachten. Ab dem 1. Mai müssen alle Anzeigen in Zeitungen oder im Internet Angaben über die energetische Qualität enthalten. Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Bußgeld von bis zu 15.000 Euro rechnen.
Anlageimmobilien - Nachfrage übersteigt Angebot
Immobilienboom
Hamburg. Auch im Jahr 2013 war die Nachfrage nach Anlageimmobilien ungebrochen groß. Das Gesamtvolumen der Immobilienbranche wuchs im Vergleich zu 2012 um 2,1 Prozent auf insgesamt 235 Millionen Euro.
Bei der Wahl der Erdbeere auf die richtige Sorte achten
Garten
Es gibt mehr als tausend Sorten von Erdbeeren. Aber nur wenige werden in den Gärten angebaut. Bei der Auswahl sollte es dem Hobbygärtner vor allem darum gehen, welchen Geschmack er favorisiert. Die Walderdbeere zum Beispiel ist für ihr typisches, intensives Aroma bekannt.
Stiftung Warentest bewertet nur vier Hochdruckreiniger "gut"
Reinigung
Die Stiftung Warentest hat Hochdruckreiniger geprüft. Dabei schnitten vier von elf Geräten "gut" ab. Zwei der getesteten Geräte wurden sogar mit "mangelhaft" bewertet. Einen Praxistipp gibt es obendrauf: Die rotierende Düse sollte man nur für widerstandsfähige Oberflächen benutzen.
Internetgemeinde amüsiert sich über kuriose WG-Annonce
Gesuch
Die WG-Suche der veganen und "offen feministischen Studentin" Mona macht die Runde im Internet. Ob die kuriose Annonce allerdings ernst gemeint ist, ist offen. Das Internetportal WG-Gesucht.de stellte jetzt klar, dass es sich um keine Werbung handele. Mona meldete sich auf Anfrage noch nicht.
Umfrage
Schalke-Boss Clemens Tönnies hat einen Besuch der Mannschaft im Kreml in Aussicht gestellt. Wie sehen Sie das: Darf Schalke öffentlichkeitswirksam Herrn Putin besuchen?

Schalke-Boss Clemens Tönnies hat einen Besuch der Mannschaft im Kreml in Aussicht gestellt. Wie sehen Sie das: Darf Schalke öffentlichkeitswirksam Herrn Putin besuchen?

 
Fotos und Videos
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Designer-Sessel
Bildgalerie
Fotostrecke