Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Garten

Einige Pflanzen werden am besten bei Kälte eingepflanzt

05.03.2013 | 11:45 Uhr
Einige Pflanzen werden am besten bei Kälte eingepflanzt
Kälte heißt nicht gleich, dass alle Blumen schlafen.

Bonn.  Auch bei kalten Temperaturen können Hobbygärtner guten Gewissens Pflanzen im Garten aussähen. Die sogenannten Frost- oder Kaltkeimer wachsen am besten, wenn sie zum Ende der kalten Jahreszeit in die Erde gesetzt werden. Doch nur für wenige Wochen - danach brauchen auch sie wärmere Temperaturen.

Der Mensch sehnt sich nach Sommer, die Pflanze liebt den Winter. Das trifft zumindest auf bestimmte Gewächse zu, die bei Kälte im Freiland ausgesät werden müssen. Darauf weisen die Gartenexperten der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. So benötigten verschiedene Staudensamen niedrige Temperaturen, um im Frühjahr keimen zu können. Denn auch in ihrer ursprünglichen Heimat müssten sie strenge Winter unbeschadet überstehen.

Folgende Pflanzen können Hobbygärtner bei Kälte aussähen: Tränendes Herz, Eisenhut, Hungerblümchen, Trollblume, Christrosen, Schwertlilien, Pholx, Fackellilie, Duftveilchen, Frauenmantel, Arnika, Astilbe, Bergenie, Taglilie, Funkie, Schaublatt, Königskerze sowie Primel- und Sedumarten. Für die Aussaat dieser Frost- oder Kaltkeimer ist den Spezialisten zufolge in Deutschland die Zeit bis zum März ideal.

Die Saat sollte in kleine Schalen mit so genannter "Aussaat-Erde" gestreut und im Freiland auf einem Beet eingegraben werden. Dort sind die gequollenen Samen vier bis acht Wochen lang Temperaturen zwischen einem und fünf Grad ausgesetzt. Dann beginnen sie zu keimen. Nach vier bis sechs Wochen müssten sie allerdings etwa zehn bis 15 Grad warm gestellt werden, raten die Gartenexperten. Dafür eignen sich zum Beispiel Frühbeetkästen, Gewächshäuser oder kühle Zimmer. Nach der Keimung pflanzen die Gärtner die Gewächse einzeln in Töpfe und später als kräftige Jungpflanzen nach draußen. (dapd)


Kommentare
Aus dem Ressort
Verbrauchberatung Bottrop klärt über neuen Energiepass auf
EnEV
Seit Mai 2014 ist die neue Energiesparverordnung in Kraft. Häuser sind nun, wie auch schon Haushaltsgeräte, in Energieeffizienzklassen zwischen A+ und H eingeteilt, die in einem Energieausweis festgehalten sind. Claudia Berger von der Bottroper Verbraucherberatung klärt über die Einzelheiten auf.
Pensionäre - Großes Vermögen durch Immobilien
Statistisches Bundesamt
Wiesbaden. Pensionäre sind aktuell die vermögendste Bevölkerungsgruppe in Deutschland. Das hat eine Erhebung des Statistisches Bundesamts zutage gefördert. Grund für den Reichtum der Beamten im Ruhestand sind neben Ersparnissen vor allem Immobilien.
Für Südseite des Hauses Kletterpflanzen mit Laub verwenden
Botanik
Ob Efeu, Wein oder Klematis - Kletterpflanzen an Fassaden sind bei vielen Mietern beliebt. Doch nicht jede Kletterpflanze ist für die Südseite des Hauses geeignet. Worauf Hausbesitzer bei der Bepflanzung von Fassaden achten sollten, verrät die Verbraucherzentrale Thüringen.
Wohneigentum ist in Nordrhein-Westfalen bezahlbar
Postbank-Studie
Bonn. Eine 110 Quadratmeter große Wohnung ist in Nordrhein-Westfalen in vielen Teilen des Landes auch für Normalverdiener finanzierbar. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Postbank-Studie. Münster weist darüber hinaus die größten Wertsteigerungschancen bei Immobilien auf.
Sozialverband fordert mehr altersgerechte Wohnungen in NRW
Barrierefreiheit
Die Menschen werden immer älter, die Zahl der Pflegebedürftigen steigt stetig. Bislang gibt es in Deutschland nur rund 500.000 Wohnungen, die mehr oder weniger auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet sind. Der Sozialverband VdK fordert daher, die Zahl altersgerechter Wohnungen zu erhöhen.
Umfrage
Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

 
Fotos und Videos
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke