Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Garten

Einige Pflanzen werden am besten bei Kälte eingepflanzt

05.03.2013 | 11:45 Uhr
Einige Pflanzen werden am besten bei Kälte eingepflanzt
Kälte heißt nicht gleich, dass alle Blumen schlafen.

Bonn.  Auch bei kalten Temperaturen können Hobbygärtner guten Gewissens Pflanzen im Garten aussähen. Die sogenannten Frost- oder Kaltkeimer wachsen am besten, wenn sie zum Ende der kalten Jahreszeit in die Erde gesetzt werden. Doch nur für wenige Wochen - danach brauchen auch sie wärmere Temperaturen.

Der Mensch sehnt sich nach Sommer, die Pflanze liebt den Winter. Das trifft zumindest auf bestimmte Gewächse zu, die bei Kälte im Freiland ausgesät werden müssen. Darauf weisen die Gartenexperten der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. So benötigten verschiedene Staudensamen niedrige Temperaturen, um im Frühjahr keimen zu können. Denn auch in ihrer ursprünglichen Heimat müssten sie strenge Winter unbeschadet überstehen.

Folgende Pflanzen können Hobbygärtner bei Kälte aussähen: Tränendes Herz, Eisenhut, Hungerblümchen, Trollblume, Christrosen, Schwertlilien, Pholx, Fackellilie, Duftveilchen, Frauenmantel, Arnika, Astilbe, Bergenie, Taglilie, Funkie, Schaublatt, Königskerze sowie Primel- und Sedumarten. Für die Aussaat dieser Frost- oder Kaltkeimer ist den Spezialisten zufolge in Deutschland die Zeit bis zum März ideal.

Die Saat sollte in kleine Schalen mit so genannter "Aussaat-Erde" gestreut und im Freiland auf einem Beet eingegraben werden. Dort sind die gequollenen Samen vier bis acht Wochen lang Temperaturen zwischen einem und fünf Grad ausgesetzt. Dann beginnen sie zu keimen. Nach vier bis sechs Wochen müssten sie allerdings etwa zehn bis 15 Grad warm gestellt werden, raten die Gartenexperten. Dafür eignen sich zum Beispiel Frühbeetkästen, Gewächshäuser oder kühle Zimmer. Nach der Keimung pflanzen die Gärtner die Gewächse einzeln in Töpfe und später als kräftige Jungpflanzen nach draußen. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Sex auf quietschender Schaukel ist ein Kündigungsgrund
Recht
Zu lauter Sex kann ein Kündigungsgrund sein. Das entschied nun das Amtsgericht in München. Im vorliegenden Fall hatte ein Mieter ein altes Schaukelgestell mit Ketten ausgestattet und diese bei Sex-Spielen genutzt. Laut dem Gericht entsprächen diese Geräusche "nicht mehr dem normalen Mietgebrauch".
Trotz Schattengarten eine blühende Pflanzenoase gestalten
Ratgeber
Wer einen Garten hat, der ohne direktes Sonnenlicht auskommen muss, kann trotzdem eine blühende Pflanzenoase gestalten. Denn laut dem Bundesverband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau gibt es eine große Auswahl an passenden Stauden, die für Schattengärten geeignet sind.
Einbruchschutz mit Vermieter abstimmen
Mietrecht
Um sich vor Einbrechern zu schützen, ergreifen viele Mieter eigenständig Maßnahmen zu ihrem Schutz. Doch wer sich in einer Mietwohnung schützen möchte, muss das mit dem Eigentümer abklären. Der Mieterschutzbund rät, sich die Erlaubnis vom Besitzer schriftlich geben zu lassen.
Bauherren sollten Einzugstermin schriftlich festlegen
Ratgeber
Der Verbandes der Privaten Bauherren (VPB) rät Bauherren dazu, die Termine für den Baubeginn und die Fertigstellung ihres Hauses möglichst genau in den Vertrag festzuhalten. Bei unpräzisen oder allgemeinen Angaben ist es für den Bauunternehmer möglich, den Baubeginn hinauszuzögern.
Harlekin-Weide - Schnitt bringt Blüten zur Geltung
Ziergehölz
Hobbygärtner sollten die alten Äste der Harlekin-Weide im Spätsommer schneiden. Denn ein Schnitt bringt an den jungen Ästen die schönsten Blüten hervor. Die Zweige können dann zum Vermehren genommen werden. Im Frühjahr bildet es Weidenkätzchen. Im Herbst sind die gefärbten Zweige ein Highlight.
Umfrage
Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke