Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sicherheitstipps

Beim Frühjahrsputz auch auf die Sicherheit achten

27.03.2013 | 08:45 Uhr
Funktionen
Beim Frühjahrsputz auch auf die Sicherheit achten
Beim Frühjahrsputz sollte auch auf die Sicherheit geachtet werden.Foto: dapd

Hamburg.  Der Frühjahrsputz kann gefährlich werden. Darum gab die Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. nun wertvolle Sicherheitstipps: Bei der Benutzung von Leitern auf einen festen Stand achten, nasse Fliesen sofort trocken wischen und Haushaltschemikalien kindersicher aufbewahren.

Der Frühjahrsputz ist nicht nur anstrengend, er kann auch gefährlich werden, warnt Dr. Susanne Woelk von der Aktion DAS SICHERE HAUS e.V. (DSH) in Hamburg: "Das größte Risiko sind Stürze, die insbesondere bei älteren Menschen ernste Folgen haben können."

Wichtige Sicherheitstipps:  - sichere Leitern oder Tritte verwenden (auf das GS-Zeichen achten) - bei Stehleitern auf das Einrasten achten - immer darauf achten, dass die Leiter auf ebenem Untergrund und nicht "kippelig" steht - die Leiter lieber einmal mehr umstellen, als sich zu stark zur Seite zu beugen - Kippgefahr!

Leiter immer griffbereit haben

- Küchenarbeitsflächen, Fensterbretter, Möbel oder Wasserkisten sind keine Aufstiegshilfen! - Leiter immer griffbereit haben. Wer sie im Keller oder in der Garage hat, neigt eher dazu, "mal kurz" ungeeignete Aufstiegshilfen zu nutzen." - das Kabel vom Staubsauger nicht zu weit ausrollen, lieber öfter die Steckdose wechseln - Fliesen sofort trocken nachwischen, nasse Fliesen können spiegelglatt sein.

Chemikalien kindersicher aufbewahren

- Haushaltschemikalien kindersicher aufbewahren, entweder im Hängeschrank oder in einem abschließbaren Schrank oder Korb - auf richtige Kleidung achten - eng anliegende Schuhe mit rutschfesten Profilsohlen, vorne und an den Fersen geschlossen - möglichst eng anliegende Kleidung, keine weiten Ärmel, keine größeren Taschen, mit denen man hängen bleiben kann. (dapd)

Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausener Grunderwerbssteuer-Erhöhung lockt Hauskäufer
Wirtschaft
Ab Januar 2015 steigt die Grunderwerbssteuer erneut: Von 5 auf 6,5 Prozent. Steuersparer greifen deshalb jetzt bei Immobilien zu, bestätigen Makler.
In letzter Minute: Geschenkpapier aus Supermarkttüten
Wohnen
Am Heiligabend ist kein Geschenkpapier mehr im Haus? Kein Grund zur Aufregung: Vieles im Haushalt lässt sich einfach als Verpackung umfunktionieren....
Holzleim mit Klemmen fixieren
Wohnen
Für viele Werkstoffe gibt es einen entsprechenden Spezialkleber. Diese unterscheiden sich vor allem bei der Aushärtungsdauer. Bei Holzleim müssen...
Anspruch gegen Mitmieter bei Sturz auf glattem Privatweg?
Wohnen
Manchmal müssen die Mietparteien eines Wohnhauses im Winter die Wege auf dem Grundstück selbst von Schnee und Glätte befreien. Kommt es dann zum...
Für ein schönes Entrée: Minimalistische Garderoben im Trend
Immobilien
Einfach nur die Jacke an einem Haken aufhängen? Die Zeiten sind passé. Immer mehr Designer entwerfen schlicht-schöne Ensembles oder originelle Hänger...
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos