Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Haustypen

Das Reihenhaus - Vorteile und Nachteile

05.11.2012 | 14:00 Uhr

Essen. Das Reihenhaus ist einer der beliebtesten Haustypen in Deutschland. Vor allem junge Familien schätzen diese kompakte Wohnform. Der Bau eines Reihenhauses bringt eine Reihe an Vorteilen, aber auch einige Nachteile mit sich.

Das Reihenhaus bietet die Möglichkeit, stadtnah zu wohnen und dennoch über einen eigenen Garten zu verfügen. Dieser ist meist nicht besonders groß und nimmt für die Pflege daher relativ wenig Zeit in Anspruch. Er bietet aber trotzdem die Möglichkeit, sich an üppig blühenden Blumenbeeten zu erfreuen oder eigenes Gemüse zu ziehen.

Da das Reihenhaus auf kleiner Fläche Platz hat, hält sich der Grundstückspreis meist in Grenzen. Ein Nachteil des Reihenhauses gegenüber frei stehenden Einfamilienhäusern ist jedoch, dass es wegen seiner geringen Größe in Bezug auf den Wiederverkaufswert oft niedriger eingestuft wird - wer also sein Reihenhaus verkauft, macht möglicherweise Verlust.

Aus energetischer Sicht bietet ein Reihenhaus weitere Vorteile: Vor allem Reihenmittelhäuser haben relativ wenig Wandfläche, über die Wärme verloren gehen kann, und werden von zwei Seiten mit beheizt. Reihenendhäuser haben dagegen den Nachteil, dass sie an drei Seiten kälteanfällig sind und die Wärmeisolierung beim Bau daher teurer wird.

Dennoch sind viele Bauherren oder Immobilienkäufer gerade an Reihenendhäusern interessiert, da sie sich von der Lage ein wenig mehr Privatsphäre versprechen. Verstehen Sie sich als Reihenhauseigentümer mit ihren Nachbarn nicht gut, kann das aufgrund der räumlichen Nähe ein gravierender Nachteil sein. Hier ist gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz unerlässlich, denn anders als in einem Mehrparteienhaus mit Etagenwohnungen gibt es keinen Hausverwalter, der schlichtend eingreifen könnte. Beim Bau eines Reihenhauses sollten Sie außerdem auf eine gute Schallisolierung achten. Auf so engem Raum mit den Nachbarn kann es sonst laut werden.

sw

Facebook
Kommentare
07.11.2012
20:12
Das Reihenhaus - Vorteile und Nachteile
von captainkawa | #1

Wohnklos :-)

Umfrage
Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

 
Fotos und Videos
Paparazzi-Aufnahmen der Stars
Bildgalerie
Ausstellung
Nacht der tausend Lichter
Bildgalerie
Loveparade
Tipps für den Hochsommer
Bildgalerie
Sommer
Aus dem Ressort
Für Südseite des Hauses Kletterpflanzen mit Laub verwenden
Botanik
Ob Efeu, Wein oder Klematis - Kletterpflanzen an Fassaden sind bei vielen Mietern beliebt. Doch nicht jede Kletterpflanze ist für die Südseite des Hauses geeignet. Worauf Hausbesitzer bei der Bepflanzung von Fassaden achten sollten, verrät die Verbraucherzentrale Thüringen.
Sozialverband fordert mehr altersgerechte Wohnungen in NRW
Barrierefreiheit
Die Menschen werden immer älter, die Zahl der Pflegebedürftigen steigt stetig. Bislang gibt es in Deutschland nur rund 500.000 Wohnungen, die mehr oder weniger auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet sind. Der Sozialverband VdK fordert daher, die Zahl altersgerechter Wohnungen zu erhöhen.
Vogelunterkunft - Voliere aus Holz und Draht selbst bauen
Vogelhaus
Wellensittiche, Papageien sowie andere Ziervögel sind beliebte Haustiere. Halten sollten darauf achten, dass die farbenfrohe Tiere ein artgerechtes Zuhause mit ausreichend Platz haben. Mit etwas handwerklichem Geschick können Vogelfreunde eine Gartenvoliere selbst bauen.
Bäume vorm Fenster schützen im Sommer gut vor Hitze im Haus
Bauplanung
Wer ein Grundstück mit altem Baumbestand kauft und darauf ein Haus bauen möchte, sollte die Bäume als Hitzeschutz einplanen. Ein Baum vor dem Fenster spendet Schatten und kühlt den Raum dahinter. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Fertigbau in Bad Honnef bei Bonn hin.
Bodentiefe Fenster brauchen rückstaufreie Entwässerung
Wohnraum
Damit Starkregen nicht in den Wohnraum eindringen kann, brauchen bodentiefe Fenster sowie Außentüren eine rückstaufreie Entwässerung. Besonders Modelle, die nur 20 Millimeter höher sind als der Bodenbelag sind gut für Benutzer von Rollstühlen und Rollatoren.