Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Einrichten

Aus Europaletten günstige und schicke Möbel bauen

03.10.2012 | 08:45 Uhr
Aus Europaletten günstige und schicke Möbel bauen
Aus günstigen Europaletten lassen sich schicke Möbel bauen.Foto: Thinkstock

Köln.  Auch mit wenig Geld kann man seine neue Wohnung stilvoll einrichten: mit Europaletten. Sie sind robust, flexibel einsetzbar und sehr günstig oder gar kostenlos. Die Variationsmöglichkeiten reichen vom Schreibtisch über Sofas bis hin zu Betten.

Diesen Herbst verlassen wieder viele junge Menschen fürs Studium das Hotel Mama. In der neuen Wohnung oder WG wartet dann die große Freiheit - und der kleine Geldbeutel. Neue, teure Möbel oder die alte Jugendzimmereinrichtung sind häufig keine Option.

"Mit Europaletten und ein wenig Kreativität kann man sich trotzdem stilvoll und vor allem kostengünstig einrichten", sagt Mareike Hermann von der Do-it-yourself Academy in Köln. Die Beschaffung der genormten Transportpaletten aus Holz (Länge: 120 cm, Breite: 80 cm, Höhe: 14,4 cm) koste nämlich wenig bis nichts. "In Fachgeschäften oder auf Kleinanzeigen- und Auktionsplattformen im Internet findet man sie gebraucht für drei bis fünf Euro", sagt die Heimwerker-Expertin. Im Getränkehandel oder auf Wochenmärkten bekomme man auf Anfrage manchmal eine Palette umsonst.

Robust und flexibel einsetzbar

Mit Glasplatten und Rollen zum neuen Möbelstück Europaletten sind Hermann zufolge ideal für den Möbeleigenbau, da sie robust und flexibel einsetzbar seien: "Die Variationsmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von Schreibtischen über Sofas bis hin zu Betten." Ein Schreibtisch lasse sich bereits aus einer Palette herstellen, an die man einfach vier Beine schraubt. Als Tischplatte eigne sich eine auf die Maße des Tisches zugesägte Leimholz-, Multiplex- oder MDF-Platte.

"Montiert man statt der Beine vier Rollen, wird aus dem Schreib- ein flexibler Couchtisch. Veredeln lässt dieser sich, indem man eine passgenaue Plexiglas- oder Glasplatte drauflegt", lautet der Tipp der Expertin. Auch auf einem Sideboard aus Paletten macht sich eine Glasplatte gut. Damit die Anrichte nicht zu tief wird, sollte man die Paletten mit einer Stichsäge längs halbieren. "Anschließend stapelt man sie aufeinander und fixiert alles mit Schrauben."

Oberfläche abschleifen

Für ein Bettpodest stapelt man zwei mal vier Paletten übereinander, so dass sie ein Rechteck ergeben und verschraubt ebenfalls alles miteinander. Dann schleift man die Oberfläche mit einer Schleifmaschine ab und behandelt oder streicht sie nach Belieben.

"Stellt man zudem zwei Paletten hochkant ans Bettende, hat man gleich ein passendes Betthaupt dazu", sagt Hermann. Ein Sofa aus Paletten polstert man am besten mit Schaumstoff aus. Fachhändler schnitten es auf die gewünschte Größe zu und nähten es bei Bedarf auch in einen abnehm- und waschbaren Bezug ein, sagt die Wohndesignerin. "Wem das zu teuer ist, der legt den Schaumstoff auf eine Spanplatte, dann den Stoff drüber und tackert ihn auf der Unterseite fest." (dapd)



Kommentare
04.10.2012
20:20
Eichelkaffee
von bearny | #1

Der Artikel erinnert an ein Kochbuch von ca. 1917, als Mangelwirtschaft die Regel war.
Da wurde z.B. geraten, Eicheln zu sammeln, zu rösten und anstatt Kaffee aufzubrühen.
Sind wir jetzt wieder so weit oder hatte der Redakteur nur Langeweile?

Aus dem Ressort
Türkranz aus Tannenzapfen einfach selbst basteln
Dekoration
Tannenzapfen sind als Dekoration ein Blickfang in jeder Wohnung. Besonders am Türkranz bestechen sie durch ihr herbstliches Braun. Zusammen mit anderen Materialien aus Garten und Wald ergeben sie ein stimmiges Bild. Hier erfahren Sie, wie sie einen Türkranz einfach selbst basteln können.
Betriebskostenforderung bis Ende des Folgejahrs möglich
Mietrecht
Betriebskostenabrechnungen eines Kalenderjahrs müssen bis zum 31. Dezember um 18:00 Uhr des darauffolgenden Kalenderjahres beim Mieter eintreffen. Wird diese Frist überschritten, bleibt der Vermieter auf den Forderungen sitzen. Zustellungsprobleme der Post ändern nichts an der Frist.
Beim Rückschnitt der Klematis auf die Schnittgruppe achten
Pflanzen
Zum Winterbeginn sollten Hobbygärtner die Klematis stutzen. Auf welcher Höhe die Pflanze am besten geschnitten wird, ist von Art zu Art verschieden. Im Gegensatz zu den sommerblühenden Arten sollten Pflanzen, die im Frühjahr blühen, nicht im Winter, sondern im Mai oder Juni gekürzt werden.
Kerzenflamme ersticken statt ausblasen
Tipp
Wird die Flamme einer Kerze ausgeblasen, kann der Docht weiter glimmen und Rauch entstehen. Daher empfiehlt es sich, Kerzenflammen besser zu ersticken. Spezielle Löscher helfen dabei. Wer nach dem Auspusten den Docht in flüssiges Wachs taucht, hat denselben Effekt.
Fenster mit Isolierband abdichten senkt Heizkosten
Energieeffizienz
Durch zugige Fensterrahmen entweicht warme Luft ins Freie. Einfaches Abdichten der offenen Stellen mit Isolierband, einer Gummidichtung oder Schaumdichtungsband sorgt für eine merkliche Reduzierung der Heizkosten. Bei Doppelkastenfenstern sollten jedoch nur die inneren Flügel abgedichtet werden.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos