Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Einrichten

Aus Europaletten günstige und schicke Möbel bauen

03.10.2012 | 08:45 Uhr
Aus Europaletten günstige und schicke Möbel bauen
Aus günstigen Europaletten lassen sich schicke Möbel bauen.Foto: Thinkstock

Köln.  Auch mit wenig Geld kann man seine neue Wohnung stilvoll einrichten: mit Europaletten. Sie sind robust, flexibel einsetzbar und sehr günstig oder gar kostenlos. Die Variationsmöglichkeiten reichen vom Schreibtisch über Sofas bis hin zu Betten.

Diesen Herbst verlassen wieder viele junge Menschen fürs Studium das Hotel Mama. In der neuen Wohnung oder WG wartet dann die große Freiheit - und der kleine Geldbeutel. Neue, teure Möbel oder die alte Jugendzimmereinrichtung sind häufig keine Option.

"Mit Europaletten und ein wenig Kreativität kann man sich trotzdem stilvoll und vor allem kostengünstig einrichten", sagt Mareike Hermann von der Do-it-yourself Academy in Köln. Die Beschaffung der genormten Transportpaletten aus Holz (Länge: 120 cm, Breite: 80 cm, Höhe: 14,4 cm) koste nämlich wenig bis nichts. "In Fachgeschäften oder auf Kleinanzeigen- und Auktionsplattformen im Internet findet man sie gebraucht für drei bis fünf Euro", sagt die Heimwerker-Expertin. Im Getränkehandel oder auf Wochenmärkten bekomme man auf Anfrage manchmal eine Palette umsonst.

Robust und flexibel einsetzbar

Mit Glasplatten und Rollen zum neuen Möbelstück Europaletten sind Hermann zufolge ideal für den Möbeleigenbau, da sie robust und flexibel einsetzbar seien: "Die Variationsmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von Schreibtischen über Sofas bis hin zu Betten." Ein Schreibtisch lasse sich bereits aus einer Palette herstellen, an die man einfach vier Beine schraubt. Als Tischplatte eigne sich eine auf die Maße des Tisches zugesägte Leimholz-, Multiplex- oder MDF-Platte.

"Montiert man statt der Beine vier Rollen, wird aus dem Schreib- ein flexibler Couchtisch. Veredeln lässt dieser sich, indem man eine passgenaue Plexiglas- oder Glasplatte drauflegt", lautet der Tipp der Expertin. Auch auf einem Sideboard aus Paletten macht sich eine Glasplatte gut. Damit die Anrichte nicht zu tief wird, sollte man die Paletten mit einer Stichsäge längs halbieren. "Anschließend stapelt man sie aufeinander und fixiert alles mit Schrauben."

Oberfläche abschleifen

Für ein Bettpodest stapelt man zwei mal vier Paletten übereinander, so dass sie ein Rechteck ergeben und verschraubt ebenfalls alles miteinander. Dann schleift man die Oberfläche mit einer Schleifmaschine ab und behandelt oder streicht sie nach Belieben.

"Stellt man zudem zwei Paletten hochkant ans Bettende, hat man gleich ein passendes Betthaupt dazu", sagt Hermann. Ein Sofa aus Paletten polstert man am besten mit Schaumstoff aus. Fachhändler schnitten es auf die gewünschte Größe zu und nähten es bei Bedarf auch in einen abnehm- und waschbaren Bezug ein, sagt die Wohndesignerin. "Wem das zu teuer ist, der legt den Schaumstoff auf eine Spanplatte, dann den Stoff drüber und tackert ihn auf der Unterseite fest." (dapd)


Kommentare
04.10.2012
20:20
Eichelkaffee
von bearny | #1

Der Artikel erinnert an ein Kochbuch von ca. 1917, als Mangelwirtschaft die Regel war.
Da wurde z.B. geraten, Eicheln zu sammeln, zu rösten und anstatt Kaffee aufzubrühen.
Sind wir jetzt wieder so weit oder hatte der Redakteur nur Langeweile?

Aus dem Ressort
Mehr Single- und Sozialwohnungen in Oberhausen gefordert
Wohnraumförderung
Oberhausen braucht nur bei alten- und behindertengerechten Wohnungen mehr Förderung. Meint zumindest Oberhausens größte Wohnunggenossenschaft, die Gewo. Ganz anders sieht das der Mieterschutzbund. Er fordert mehr bezahlbaren Wohnraum für Singles und Arbeitslose.
Brennholzvorrat für den nächsten Winter richtig lagern
Heizen
Der Winter ist gerade erst vorbei. Doch wer mit Holz heizt, muss vorsorgen. Denn die Scheite müssen trocken sein, bevor sie in den Ofen kommen und das kann ein bis zwei Jahre dauern. Dafür muss das Holz richtig gelagert werden. Die Luft muss gut durch den Stapel strömen können.
Stromanbieter darf Preiserhöhung nicht in E-Mails verstecken
Verbraucherschutz
Die Botschaft kam so unscheinbar daher: In einer E-Mail versteckte ein Energieversorger die nicht unwesentliche Information, dass er die Preise erhöhen werde. Nach Ansicht von Verbraucherschützern ist so etwas nicht zulässig.
Preissteigerungen als Reaktion auf Mietpreisbremse?
Neuvermietungen
Berlin.Unmittelbar auf die Ankündigung der Mietpreisbremse folgten Preiserhöhungen: Die Angebotsmieten sind bundesweit seit Anfang des Jahres um beinahe drei Prozent gestiegen, berichtet das Portal "ImmobilienScout 24". Ein Anstieg dieser Größenordnung vollzog sich zuvor im Schnitt etwa alle zwölf...
Müll verbrennen verboten! Feuerwehr-Tipps fürs Osterfeuer
Brandschutz
Jedes Jahr freuen sich viele Zuschauer auf das Osterfeuer. Doch es gibt es wichtige Regeln zu beachten. Wer etwa Haus- oder Sperrmüll im Osterfeuer entsorgt, muss mit einer Geldstrafe rechnen. Der Deutsche Feuerwehrverband gibt weitere Tipps.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Kölner Möbelmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Tapetentrends im Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Designer-Sessel
Bildgalerie
Fotostrecke