Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Verbraucherportal

74 weitere Versorger erhöhen Strompreise

23.01.2013 | 05:45 Uhr
74 weitere Versorger erhöhen Strompreise
Im Februar und März werden mutmaßlich 74 weitere Unternehmen die Strompreis anheben.

Berlin.  Zum Jahresende 2012 haben mehr als 740 Anbieter ihre Strompreise erhöht. Mindestens 74 weitere Unternehmen werden im Februar und März dieses Jahres folgen. Rund acht Millionen zusätzlich Haushalte müssen sich warm anziehen, denn die Preisanhebungen machen im Durchschnitt über 12 Prozent aus.

Nachdem zum Jahreswechsel bereits mehr als 740 Anbieter ihre Strompreise erhöht haben, werden weitere im Februar und März folgen. Laut einer bundesweiten Analyse des Vergleichsportals Toptarif aus Berlin wird dann Strom von mindestens 74 weiteren Anbietern um durchschnittlich 12,1 Prozent teurer. Acht Millionen Haushalte seien betroffen.

Neben großen Versorgern erhöhen dem Portal zufolge auch Stadtwerke ihre Preise.

Für einen Haushalt mit vier Personen und einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden steigen die jährlichen Kosten laut Toptarif um durchschnittlich 127 Euro. Bei den teuersten der Anbieter mache die Preissteigerung 200 Euro aus.

Deutlich steigende Umlage

Gründe für die Erhöhungen sind die deutlich steigende Umlage auf den Strompreis im Zuge der Energiewende und höhere Netzentgelte für die Durchleitung des Stroms zum Verbraucher. (dpa)

Kommentare
23.01.2013
06:32
74 weitere Versorger erhöhen Strompreise
von Optio | #1

Nicht die Strompreise, die EEG wird erhöht.
Die EEG ist so zu verstehen wie die jetzt abgeschaffte 10 Euro Praxisgebühr.
Der Arzt (Versorger) ist...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
An den Winter denken: Isolierte Heizungsrohre sparen Geld
Immobilien
Auch wenn der Gedanke zu Beginn der warmen Jahreszeit schwerfällt: Der nächste Winter kommt bestimmt. Hausbesitzer sollten sich daher Gedanken machen,...
Maklerprovisionen: Ab 1. Juni gilt Bestellerprinzip
Immobilien
Vermieter nutzen oft Makler, um Mieter für ihre Wohnungen zu finden. Die Maklerprovisionen müssen aber in der Regel die Mieter zahlen. "Vor allem in...
Spielgeräte im Garten eines Mietshauses nicht immer erlaubt
Immobilien
Ein Mieter darf Spielgeräte im Garten eines Mehrfamilienhauses nur dauerhaft aufstellen, wenn der Garten seiner Wohnung zugewiesen ist. Handelt es...
Von 24 bis 100: Die Maße fürs Parkettschleifen kennen
Immobilien
Der Parkettboden lässt sich abschleifen und damit wieder auffrischen. Dafür benötigen Heimwerker eine Bandschleifmaschine mit Bändern der Körnungen...
Umzug soll kein Luxus sein: Was bewirkt die Mietpreisbremse?
Wohnen
Nachwuchs, ein neuer Job oder zusammenziehen - Gründe für einen Umzug gibt es genug. Doch leisten kann sich das in Deutschland längst nicht jeder....
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
7509727
74 weitere Versorger erhöhen Strompreise
74 weitere Versorger erhöhen Strompreise
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/74-weitere-versorger-erhoehen-strompreise-id7509727.html
2013-01-23 05:45
Strom,Energie,Verbraucher,Energieversorgung,Stadtwerke,Strompreis,Nebenkosten,Netzentgelte,Vergleichsportal
Wohnen