Bochum

Erfahren Sie mehr über sich – Welcher Auto-Typ sind Sie?

Beim Auto ist mir der Fahrspaß am wichtigsten? Oder das Gefühl, sicher über die A40 nach Hause zu kommen?
Beim Auto ist mir der Fahrspaß am wichtigsten? Oder das Gefühl, sicher über die A40 nach Hause zu kommen?
Foto: WAZ FotoPool
Testen Sie kostenlos, welcher Typ Autofahrer Sie sind – und was Ihnen bei einem Wagen wirklich wichtig ist. Bochumer Forscher haben einen Fragebogen entwickelt. Sie müssen sich einfach selbst einschätzen, bei Sätzen wie: „Es fällt mir leicht, im Stau ruhig zu bleiben.“

Bochum. Ärgern Sie sich, wenn Sie ein Kleinwagen auf der linken Spur der A40 ausbremst? Soll man Ihrem Auto ansehen, wie viel Geld Sie dafür ausgegeben haben? Fühlen Sie sich nur in einem großen Wagen richtig sicher? Alle Menschen, die sich hinters Steuer setzen, erwarten von ihrem Auto etwas: ein gutes Design, hohe Motorleistungen oder großen Fahrspaß.

Keinem Autofahrer ist es gleichgültig, welcher Wagen sein Eigen ist. Selbst diejenigen, die behaupten, es sei ihnen egal – „Hauptsache, er fährt“ –, haben damit entschieden, dass sie das Auto nicht als Statussymbol ansehen.

Was ist Ihnen beim Fahren wichtig? Welcher Auto-Typ sind Sie? Wissenschaftler der Universität Bochum – rund um den Auto-Psychologen Rüdiger Hossiep – haben einen Fragebogen entwickelt, mit dem Sie mehr über sich erfahren. Ab sofort können Sie ihn im Internet ausfüllen. „Fragebogen zur automobilbezogenen Handlungsregulation“, heißt der Test im Wissenschafts-Deutsch. Oder abgekürzt einfach: FAHR.

Der kostenlose Check richtet sich an alle Autofahrer. Rund 150 Aussagen sind daraufhin zu bewerten, in welchem Maße sie auf die eigene Person zutreffen. Sie schätzen sich einfach selbst auf einer sechsfach abgestuften Skala ein, diese geht von: „trifft voll zu“ bis „trifft überhaupt nicht zu“. Beispiele für die zu bewertenden Sätze sind etwa: „Ich bevorzuge Autos, die sich von der Masse abheben“, „Für mich ist es wichtig, dass ein Fahrzeug unaufwändig zu reparieren ist“, „Ich genieße oft die volle Durchzugskraft des Motors.“ Oder: „Es fällt mir leicht, im Stau ruhig zu bleiben.“

In wenigen Wochen werden die Wissenschaftler die erhobenen Daten auswerten und Antworten geben auf die Frage: Was ist den meisten Menschen besonders wichtig beim Fahren, auf was legen sie bei ihrem Fahrzeug besonders viel Wert? Auch welcher Fahrer-Typ welche Automarke fährt, wird erforscht. Wir werden diese Ergebnisse ebenfalls veröffentlichen.

Der Test ist nur online möglich. Wer am Ende der Befragung eine E-Mail-Adresse – auch anonym – angibt, erhält seine persönliche Auswertung nach ein paar Tagen zugeschickt.

Test: Welcher Auto-Typ sind Sie?