Eine Herzensangelegenheit – Das Waffelstübchen in Unna

Da kann die Backstube Muffins, Donuts und Cupcakes servieren, bei einer Waffel sagen doch die wenigsten nein. Dass das einfache Gebäck seit Jahrzehnten beliebt ist, erklärt vielleicht auch, warum dieses Café nach 36 Jahren noch nicht zum alten Eisen zählt: das Waffelstübchen in Unna.

Unna..  In dem kleinen, denkmalgeschützten Fachwerkhaus gibt es neben Kaffee und Tee, Eis und Frühstück ausschließlich Herzchen. Mit Puderzucker bestreut für die Puristen (1,90 €), mit Vanilleeis und Schokosauce für die Kleinsten (3,60), mit Naturjoghurt und aus Vollkornmehl für die Fittesten (3,80).

Die klassische Kaffeeklatsch-Variante darf da natürlich nicht fehlen: mit heißen Kirschen (2,80). Die Quark-Sahne-Füllung (3,90) ist leider aus. Aber auch die Apfel-Zimt-Waffel mit Sahne (3,80) ist außen knusprig und innen locker. Ob das stückige Apfelmus dazu selbst gemacht ist? Es schmeckt zumindest so. Auch das Kännchen Kaffee (3,80) passt perfekt zum warmen Klassiker. Bei aller Tradition: Erfinderisch ist das Stübchen trotzdem. Zur „Waffel des Monats“ wurde neben Eis und Sahne ein Bratapfel mit Preiselbeeren und Mandeln serviert (5,40). Mal etwas anderes!

Wer die Herzen lieber herzhaft mag, kommt übrigens auch auf seine Kosten: Kartoffelwaffel mit Spiegelei (5,10) zum Beispiel, Kräuterquark (4,60) oder Räucherlachs (5,90).

Am Tag unseres Besuches lag am Eingang ein Flyer aus, in dem der Sauerländische Gebirgsverein zusammen mit dem Heimatverein eine einstündige Stadtwanderung schildert. Nachzulesen auch unter „Rundweg Alt-Unna“ bei: www.sgv-unna.de. Startpunkt: Bahnhof. Zwischenstopp: Waffelstübchen.

Café Waffelstübchen, Güldener Trog 5, Unna, Täglich 10 - 18 Uhr, Tel: 02303/ 95 26 98 keine Internetseite

Preise: Im Vergleich zu Waffelständen kein Schnäppchen, aber etwas Besonderes.


Ambiente:
Klein und sehr gemütlich. Durch mit Glas abgetrennte Bereiche wirkt es nicht zu eng.

Service: Sonderwünsche wurden mit einem Lächeln umgesetzt. Gezahlt wird am Ausgang.