Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Lego

Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Lego wussten

08.08.2012 | 11:42 Uhr
Die Firma Lego wird 80 Jahre alt.Foto: dapd

Essen.   Spielekonsolen und Tablet-PC haben in deutschen Kinderzimmern längst Puppenstuben und Kaufmannsläden abgelöst. Geblieben sind allerdings die kleinen bunten Klötze, mit denen nicht nur Kinder herrlich bauen können. Die Legosteine werden am 10. August 80 Jahre alt.

Computerspiele und Cyberfiguren sind in. Die technische Revolution in den Kinderzimmern haben die Kunststoff-Bausteine aber überlebt. Seit 80 Jahren spielen Klein und Groß mit Legosteinen . Der Marktanteil der kleinen bunten Klötze hat sich in den letzten Jahren sogar noch erhöht. Im Durchschnitt hat jeder Weltbürger 80 Legosteine zu Hause.

Vor fünf Jahren waren es noch 18 Steine weniger. Das zeitlose Spielzeug ist so flexibel, dass es mit dem technischen Wandel mithalten kann. Mit Legosteinen lässt sich eben so ziemlich alles nachbauen.

80 Jahre Legosteine

Die Geschichte des nach Umsatz inzwischen drittgrößten Spielzeugherstellers der Welt ist die Geschichte eines einfachen Tischlers, der sich auch von allen Höhen und Tiefen des privaten und unternehmerischen Lebens nicht vom Kurs abbringen ließ. Ole Kirk Christiansen kam 1891 in der damals bitterarmen dänischen Region Jütland zur Welt.

1916 machte er sich als Schreiner und Tischler selbstständig, 1924 brannte seine erste Werkstatt mitsamt seinem Haus ab, nachdem zwei seiner vier Söhne mit Feuer gespielt hatten.

Lego-Welt, bunt und kantig

Kommentare
10.08.2012
23:33
Lego
von a_ha | #5

Ich glaube, irgendwo habe ich immer noch die alten Steine ohne Röhre unten. Die hielten echt Sch.eiße.

Funktionen
Fotos und Videos
article
6961714
Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Lego wussten
Zehn Dinge, die Sie noch nicht über Lego wussten
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/zehn-dinge-die-sie-noch-nicht-ueber-lego-wussten-id6961714.html
2012-08-08 11:42
Lego, Legosteine, Dänemark, Christiansen
Wirtschaft