Wittener Weichenwerk öffnet die Tore

Unternehmen lassen sich in der Regel nur ungern hinters Werkstor schauen, doch für die WR machen einige Firmen der Region in diesem Sommer eine Ausnahme: Am kommenden Montag, 22. Juni, dürfen 20 Leserinnen und Leser ab 10 Uhr das Werk Oberbaustoffe der Deutschen Bahn in Witten, früher bekannt als Weichenwerk Witten, besuchen.

Das bereits im Jahr 1863 gegründete Werk liefert den Großteil aller neuen Weichen für das Schienennetz der Deutschen Bahn – und das bundesweit. Hinzu kommen die Versorgung mit allen benötigten Bauteilen und Materialien sowie die Logistik und Lagerhaltung.

Wer Interesse hat, einen Blick auf die Produktion und Logistik des Bahn-Werkes Witten in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bahnhof der Stadt zu bekommen, kann am heutigen Mittwoch anrufen unter: 01378/78 76 83 (0,50 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobiltarif teurer). Zehn mal zwei Teilnehmer werden ausgelost und persönlich informiert.