Vergleichsstudie nennt Kuchenmeister aus Soest beispielhaft

Die industrielle Großbäckerei Kuchenmeister aus Soest ist jetzt bei einer Vergleichsstudie der Bertelsmann-Stiftung in Sachen ganzheitliches Konzept und Effektivität im Unternehmen hervorgehoben worden.

Soest/Gütersloh.. Nach Angaben von Kuchenmeister handelt es sich um die größte Vergleichsstudie dieser Art in Deutschland; daran beteiligt haben sich 169 Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen. Dabei wurde der „Corporate Responsibilty Index“ (CRI) untersucht. Unter dem CRI versteht die Bertelsmann-Stiftung das verantwortliche Handeln in strategischen und operativen Prozessen eines Unternehmens, also etwa der Umgang mit Mitarbeitern und Ressourcen.

In der Studie wird Kuchenmeister für die Erarbeitung von Standort-Klimabilanzen beispielhaft herausgehoben; das Unternehmen hat nach eigenen Angaben bereits vor einigen Jahren für drei Produktgruppen einen so genannten CO2-Fußabdruck (Bilanz der Kohlendioxid-Emmission) ermittelt. Aus den Klimabilanzen ließen sich „Optimierungspotentiale und auch neue Prozesse“ in der Herstellung ableiten.

Der Familienbetrieb Kuchenmeister stellt rund 500 Artikel wie Fertigkuchen, Tortenböden, Stollen und Gebäckriegel her.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE