Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Rückrufaktion

Verbraucherschützer warnen vor Glassplitter in Kirsch-Konserven

25.01.2013 | 17:46 Uhr
Verbraucherschützer warnen vor Glassplitter in Kirsch-Konserven

Niederdorla.  Behörden rufen Produkt der thüringer Firma Hainich zurück. Die Konserven können im Einzelhandel umgetauscht werden. Betroffen sind Kirsch-Konserven mit Mindesthaltbarkeitsdatum 17. Juli 2015.

Die Verbraucherschutz-Behörden von Bund und Ländern warnen vor dem Verzehr einer bestimmten Charge von Schattenmorellen aus dem Glas. In den Obstkonserven des Herstellers Hainich Konserven könnten Glassplitter enthalten sein, teilte das Portal Lebensmittelwarnung.de am Freitag mit. Betroffen seien 370-Milliliter-Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17. Juli 2015.

Konserven werden umgetauscht

Die Schattenmorellen würden in den Bundesländern Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen verkauft.

Die Firma Hainich teilte mit, die Konserven würden über den Einzelhandel umgetauscht.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten dieses Artikels sowie alle anderen Artikel der Firma sind nach Angaben der Hainich Konserven GmbH nicht betroffen und könnten daher ohne Einschränkung verbraucht werden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Warum die Zapfsäule derzeit zur Konjunkturspritze wird
Spritpreise
Nach Berechnungen der Mineralölwirtschaft haben die niedrigen Spritkosten die Verbraucher schon um insgesamt fünf Milliarden Euro entlastet.
Immobilien als Geldanlage: Betongold mit Tücken
Finanzen
Immer mehr Menschen denken über den Kauf einer Eigentumswohnung als Geldanlage nach. Doch die Nebenkosten lassen die Traumrenditen oft platzen.
Die EU schafft die Roaming-Gebühren ab - aber erst 2017
Mobilfunk
Die EU will Roaming-Gebühren abschaffen. Die Neuregelung gilt aber erst ab Juni 2017. Schon auf dem Weg dorthin soll telefonieren günstiger werden.
Schwarzfahren wird teurer - was Sie jetzt wissen müssen
Schwarzfahren
Schwarzfahrer kosten Verkehrsunternehmen Jahr für Jahr viele Millionen Euro. Ein höheres Strafgeld soll abschreckend wirken. Kritiker haben Zweifel.
Salmonellen-Verdacht: Vegeta-Gewürzmischung zurückgerufen
Rückruf
Der Hersteller der Würzmischung "Vegeta" ruft eine Charge wegen des Verdachts auf Salmonellen zurück. Packungen können beim Händler abgegeben werden.
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie
article
7522910
Verbraucherschützer warnen vor Glassplitter in Kirsch-Konserven
Verbraucherschützer warnen vor Glassplitter in Kirsch-Konserven
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/verbraucher/verbraucherschuetzer-warnen-vor-glassplitter-in-kirsch-konserven-id7522910.html
2013-01-25 17:46
Schazzenmorellen,Glassplitter,Warnung
Verbraucher