Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Bücher

Umweltschützer weisen Tropenholz in Kinderbüchern nach

04.12.2012 | 11:42 Uhr
Umweltschützer weisen Tropenholz in Kinderbüchern nach
Tropenholz im Papier von Kinderbüchern - das hat der WWF in einer Studie nachgewiesen.Foto: Thomas Nitsche

Frankfurt.  Im Papier von Kinderbüchern haben Umweltschützer Tropenholz nachgewiesen. Die deutschen Verlage wollen deshalb nun die Zusammenarbeit mit Umweltschutzorganisationen verbessern, weisen aber gleichzeitig daraufhin, dass nur sehr wenige Bücher von dem Fund betroffen seien.

Die deutschen Verlage dringen nach dem Fund von Tropenholz im Papier mehrerer Kinderbücher auf eine stärkere Zusammenarbeit mit Umweltschützern. "Wir müssen da an einem Strang ziehen", sagte die Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen, Margit Müller, der Nachrichtenagentur dapd in Frankfurt am Main. Der Naturschutzverband WWF hatte in einer Montag veröffentlichten Studie herausgefunden, dass fast jedes dritte von 79 getesteten Büchern teils mit Papier aus Tropenholz produziert wurde und so die Abholzung der Regenwälder vorantreibe. Das Papier wiederum stammte in der Regel aus Asien.

"Es ist sicherlich nicht die Absicht eines Kinderbuchverlages, den Kindern ihren künftigen Lebensraum zu zerstören", sagte Müller. Seit der vorigen Erhebung des WWF von 2009 habe sich in der Branche einiges bewegt. "Womöglich hat die Zeit nicht ausgereicht, die Herstellung auf eine zu 100 Prozent saubere Produktion umzustellen", sagte sie und versuchte so, die anhaltenden Umweltsünden einiger Mitgliedsverlage zu begründen. So war etwa der Coppenrath Verlag aus Münster in der neuen Studie zum wiederholten Mal aufgefallen. Doch schon seit Jahren gebe es Gespräche zwischen Umweltschützern und der Buchbranche.

Nur Bücher getestet, die in Asien hergestellt worden sind

Müller betonte, in der Studie des WWF seien nur wenige Bücher aufgefallen. Getestet worden seien ausschließlich jene, auf denen "Made in China" oder andere Produktionsstandorte in Asien standen. "Wir sprechen nicht von großen Bestandteilen des Marktes", sagte Müller und fügte hinzu: "Das sind ganz, ganz wenige Bücher, die aufgefallen sind. Zum Teil sind die damals aufgefallenen Auflagen wohl gar nicht mehr lieferbar und Neuauflagen werden jetzt auf Papier mit FSC-Siegel gedruckt." Mit diesem Zertifikat weisen Papierhersteller eine Herkunft des Holzes aus nachhaltiger Forstwirtschaft nach. (dapd)     



Kommentare
05.12.2012
08:51
Umweltschützer weisen Tropenholz in Kinderbüchern nach
von aufkoks | #4

hoffendlich brauchen die kleinen keinen termin beim seelendoc.

04.12.2012
14:05
Umweltschützer weisen Tropenholz in Kinderbüchern nach
von Susan2012 | #3

Ich sach ja E-Books sind besser.

04.12.2012
13:19
Umweltschützer weisen Tropenholz in Kinderbüchern nach
von StanislasLefort | #2

Warum ist das bei Kinderbüchern schlimmer als bei anderen Büchern?

04.12.2012
12:53
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Kleingedrucktes auf Lebensmittel-Packungen soll verschwinden
Lebensmittel
Bald gelten neue Vorgaben der EU zur Lebensmittelkennzeichnung. Insbesondere ältere Kunden kann dies freuen. Denn künftig gilt eine Mindestgröße von 1,2 Millimetern für die Buchstaben der Schrift auf den Verpackungen im Supermarkt.
1000 kleine Ideen für die Wende zu erneuerbarer Energie
Projekte
Energie war schon immer das Thema im Ruhrgebiet. Jetzt soll die Region auch die entscheidenden Impulse für die Wende zu erneuerbarer Energie liefern. Eine Fahrt zu den vielen kleinen Projekten zeigt, dass man mit Eis heizen kann, aber auch mit verdorbenen Lebensmitteln.
Energiekonzern Eon umwirbt türkische Kunden in Deutschland
Eon
Einen neuen Kundenstamm erhofft sich der Düsseldorfer Energiekonzern Eon offenbar in der türkischstämmigen Bevölkerung. Mit "Enerji Almanya" bietet das Unternehmen eine neue Marke, die ihren Service auch auf türkisch anbietet. 150.000 Haushalte sollen in den nächsten Jahren an Eon gebunden werden.
Datenschützer warnen vor Fitness-Apps von Versicherungen
Fitness-Apps
Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert und sehen enorme Überwachungsgefahr. Mit einer Einführung ist in den kommenden 12 bis 18 Monaten zu rechnen.
Warum der Preis einer Jeans nichts über die Qualität aussagt
Verbraucher
Ein T-Shirt für 4,90 Euro und ein Shirt der Edelmarke für 49,50 Euro – kann man da auf Anhieb einen Qualitätsunterschied feststellen? Nein, sagen Experten. Gemessen an der Güte der Textilie ist das teure Shirt keinesfalls zehn Mal so viel wert. Die Kalkulation der Hersteller aber ist ein Geheimnis.
Umfrage
Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

 
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie