Das aktuelle Wetter NRW 13°C

Ernährung

Real und Hipp nehmen Zuckerbomben-Frühstück aus Angebot

20.11.2012 | 14:01 Uhr

Nach Kritik der Verbaucherschutzorganisation "Foodwatch" an den "unausgewogenen Produkten" für Kinder verkaufen die Supermarktkette und der Babynahrungshersteller keine "Drachen Honeys" und "Knusperflakes" mehr. Sie bestanden zur Hälfte aus Zucker.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Mehr als zwei Jahre hat die Stadt Duisburg gebraucht, um für einen ihrer Manager eine neue Aufgabe zu finden. Bis dahin hat er 350.000 Euro fürs Nichtstun bekommen. Was sagen Sie dazu?.

Mehr als zwei Jahre hat die Stadt Duisburg gebraucht, um für einen ihrer Manager eine neue Aufgabe zu finden. Bis dahin hat er 350.000 Euro fürs Nichtstun bekommen. Was sagen Sie dazu?.

 
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie
Aus dem Ressort
Wie die EZB den Preisverfall im Euroraum stoppen will
EZB
Nullzins und Geldschwemme: Mit aller Macht stemmt sich die Europäische Zentralbank gegen einen Preisverfall. Doch ihr Vorgehen birgt auch Gefahren.
Aldi Süd ruft Wasserkocher wegen Bruchgefahr zurück
Rückruf
Der Discounter Aldi-Süd warnt vor dem Benutzen von Wasserkochern, die seit Ende März in Filialen verkauft wurden. Käufer sollten Geräte zurückgeben.
Mietrecht – Jede zweite Nebenkostenabrechnung ist falsch
Mieter
Immer mehr Mieter wenden sich bei Konflikten an die Mieterberatung - aus gutem Grund! Jede zweite Nebenkostenabrechnung birgt kostspielige Fehler.
Trotz erhöhter Bußgelder viele Klagen über Telefon-Abzocke
Abzocke
Viele Bundesbürger werden trotz erhöhter Bußgeldstrafen für die Anrufer weiter durch aggressive, unerwünschte Telefonwerbung belästigt.
Apple Watch - viele Käufer müssen wochenlang warten
Computer-Uhr
Seit Freitag können Apple-Kunden die Computer-Uhr Apple Watch vorbestellen. In den Geschäften blieb der große Ansturm aus, online brummt der Vertrieb.
article
7311776
Real und Hipp nehmen Zuckerbomben-Frühstück aus Angebot
Real und Hipp nehmen Zuckerbomben-Frühstück aus Angebot
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/verbraucher/real-und-hipp-nehmen-zuckerbomben-fruehstueck-aus-angebot-id7311776.html
2012-11-20 14:01
Real,Hipp,Frühstücksflocken,Foodwatch
Verbraucher