Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Rückruf

Lidl ruft Gourmet-Katenschinken wegen Verletzungsgefahr zurück

17.05.2013 | 20:15 Uhr
Funktionen
Lidl ruft Katenschinken zurück.Foto: Heinz Kunkel/WAZ FotoPool

Neckarsulm.  Die Supermarktkette Lidl ruft Katenschinken der Marke "Linessa" zurück. Es bestehe Verletzungsgefahr, weil Fremdkörper in das Produkt geraten sein könnten. Lidl warnt Kunden: Sie sollen den Schinken keinesfalls essen, sondern ihn zurückzugeben. Betroffen sind Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. Mai.

Der Discounter Lidl warnt vor einem Katenschinken der Marke "Linessa" - es drohe Verletzungsgefahr, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Demnach ruft der Hersteller Bell Deutschland GmbH & Co. KG das Produkt "Gourmet Katenschinken, gewürfelt 2x 75 g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.05.2013 zurück.

In dem Produkt wurden harte Fremdkörper gefunden

In der betroffenen Charge des Produktes können "weiße, harte Fremdkörper enthalten sein". Kunden sollten das Produkt keinesfalls essen, hieß es. Es wurde bei Lidl in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt verkauft.

Die Lebensmittelskandale

Lidl hat nach der Herstellerinformation den Katenschinken aus dem Verkauf genommen. Er kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons, so der Discounter aus Neckarsulm.

Andere Artikel des Herstellers sowie "Gourmet Katenschinken, gewürfelt" anderer Hersteller seien nicht betroffen. Die Firma Bell entschuldigte sich "bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten". (dpa)

Kommentare
28.05.2013
15:24
Lidl ruft Gourmet-Katenschinken wegen Verletzungsgefahr zurück
von neuwissen | #2

Findet denn der Schinken den Weg allein zurück?

18.05.2013
09:02
Lidl ruft Gourmet-Katenschinken wegen Verletzungsgefahr zurück
von donfernando | #1

Im "Gourmet Katenschinken, gewürfelt" können "weiße, harte Fremdkörper enthalten sein".
Wo gewürfelt wird, gibt es eben auch Würfel. Wahrscheinlich sind sie bei der Herstellung den Mitarbeitern aus den Knobel-Bechern gefallen.

Aus dem Ressort
Bankkunden können unzulässige Kreditgebühren zurückfordern
Bankgebühren
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Gebühren beim Abschluss von Krediten oft unzulässig sind. Wer betroffen ist, sollte schnell handeln.
Gema und Weihnachtsfeier - Kitas sollen fürs Singen zahlen
Gema
Kinder brauchen keine Notenblätter. Sie singen Weihnachtslieder aus dem Kopf. Aber ihre Eltern brauchen Liedkopien – und die können teuer werden.
Wann es an Weihnachten frische Brötchen gibt und wann nicht
Feiertage
Am 1. Feiertag dürfen Bäckereien noch Brötchen verkaufen. Doch viele nutzen das Angebot nicht und schließen über die Feiertage komplett.
Verbrauchercheck: So feiert man umweltfreundlich Weihnachten
Verbraucher
Wie feiert man umweltfreundlich Weihnachten? Beim WAZ-Verbrauchercheck erfuhr eine Stiepeler Familie. wie Mutter Natur beim Fest zur Geltung kommt.
Baumstarke Bücher für junge Leser zum Weihnachtsfest
Kinderbücher
Wir stellen neue Romane für Kinder und Jugendliche vor, die über die Bescherung hinaus Freude bereiten mit humorvollen und spannenden Geschichten.
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie