Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Verbraucherwarnung

Edeka ruft Nuss-Nougat-Creme wegen Glasscherben zurück

29.05.2013 | 12:21 Uhr
Edeka ruft Nuss-Nougat-Creme wegen Glasscherben zurück
Edeka ruft Nuss-Nougat-Creme zurück wegen Glasscherben.Foto: Thinkstock

Hamburg.  In einigen Gläsern Nuss-Nougat-Creme von Edeka können Glasscherben stecken. Deshalb ruft der Hersteller die entsprechende Charge zurück. Verkauft wurde die Nuss-Nougat-Créme in Edeka- und Marktkauf-Filialen. Kunden können die Ware ohne Kassenbon zurückgeben.

Die Lebensmittelkette Edeka ruft eine Charge Nuss-Nougat-Creme von der Hausmarke "gut & günstig" zurück. Nach Angaben des Herstellers kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Produkt Glasscherben enthält.

Betroffen sind laut Edeka Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.07.2014 und der daneben vermerkten Produktionszeit zwischen 14:19 und 15:00 Uhr. Edeka und Marktkauf haben noch nicht verkaufte Gläser aus den Regalen genommen.

Kunden, die ein betroffenes Glas gekauft haben, können dies auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben. (dor)



Kommentare
Aus dem Ressort
Was Verbraucher tun müssen, wenn ihr Name gestohlen wurde
Sim-Karten
Bei Mobilfunkunternehmen ist es für Betrüger leicht, unter falschem Namen eine Sim-Karte aufzuladen. Dazu braucht der Täter lediglich irgendeinen Namen nebst Adresse sowie eine Bankverbindung. Betroffene müssen anfallende Rechnungen zwar nicht bezahlen, ignorieren sollten sie diese aber nicht.
Ikea ruft Nudeln der Sorte "Pastaälgar" wegen Soja zurück
Verbraucherschutz
Sie enthalten womöglich Soja, das aber ist auf der Verpackung nicht gekennzeichnet: Ikea ruft deshalb Nudeln der Sorte "Pastaälgar" zurück. Für Allergiker könne der Verzehr der Pasta problematisch sein, für alle anderen sei er aber unbedenklich, hieß es.
Verbraucher wählen Alete-Trinkmahlzeit zur größten Werbelüge
Goldener Windbeutel
Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé bekommt in diesem Jahr den Schmäh-Preis "Goldener Windbeutel" der Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch. Seine Alete-Trinkmahlzeiten für Kinder wurden von Verbrauchern zur größten Werbelüge des Jahres gewählt. Auf Platz 2: Hühnersuppe ohne Huhn.
Wenn ich selbst nicht mehr entscheiden kann
Vorsorge
Unfall, Krankheit, Altersschwäche – viele Umstände können dazu führen, dass Menschen sich nichtmehr um ihre Angelegenheiten kümmern können. Eine Vorsorgevollmacht oder eine Betreuungsverfügung helfen, vorab zu bestimmen, wer in diesem Fall die Geschäfte regeln soll.
Warum sich ein Bankenwechsel lohnen kann
Service
Bankkunden sollten gut überlegen, welches Konto für sie das richtige ist und die Konditionen der Geldinstitute genau vergleichen. Das kann viel Geld sparen. Markus Fleck, Bankjurist der Verbraucherzentrale Düsseldorf, gibt Tipps rund um das Thema Kontoführungsgebühren.
Umfrage
Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

 
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie