Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Verbraucherschutz

Discounter Netto ruft Schinken-Tiefkühlbaguettes zurück

27.06.2013 | 21:36 Uhr
Discounter Netto ruft Schinken-Tiefkühlbaguettes  zurück
Der Discounter Netto ruft Schinken-Tiefkühlbaguettes zurück, weil diese mit Holzstückchen verunreinigt sein könnten.Foto: Sebastian Konopka/WAZ FotoPool

Berlin.  Die Supermarktkette Netto ruft Tiefkühlbaguettes zurück. Die Produkte der Sorte "Schinken" seien möglicherweise mit Holzstückchen verunreinigt. Betroffen sei die Charge mit Mindesthaltbarkeitsdatum 11.2013, erklärte der Hersteller am Donnerstag in Berlin.

Wegen einer möglichen Verunreinigung mit "Holzstückchen" werden bei der Supermarktkette Netto Marken-Discount vertriebene Tiefkühlbaguettes zurückgerufen. Betroffen seien Produkte der Sorte "Schinken" in der 750g-Packung mit der Bezeichnung "heat & eat", die das "Mindesthaltbarkeitsdatum 11.2013." trügen, teilte der Hersteller am Donnerstag in Berlin mit. Verkauft wurden die Baguettes demnach in allen Bundesländern außer Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

"Es ist nicht auszuschließen, dass sich Holzstückchen in einzelnen Packungen des Produkts befinden", hieß es von Herstellerseite. Die Supermarktkette verkaufe die betroffenen Baguettes nicht weiter. Kunden können die Baguettes auch ohne Kassenbon in den Filialen zurückgeben. (afp)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Rosa statt schwarz - Frauen-Produkte oft deutlich teurer
Abzocke
Frauen müssen für Kosmetik-Produkte oft mehr als Männer zahlen. Obwohl die Produkte sich fast gleichen, zahlen Frauen manchmal den doppelten Preis.
Banking-Apps haben oft noch Schwächen
Test
Die Stiftung Warentest hat Banking-Apps für iOS und Android untersucht. Das Ergebnis: Nur sieben der getesteten Apps erhielten die Auszeichnung "gut".
Wie Sie durch den Dschungel der Fahrrad-Navis finden
Technik
GPS-Geräte erobern die Fahrrad-Lenker. Doch die Satellitennavigation überfordert viele Hobby-Radler. Ein Experte erklärt, was beim Kauf wichtig ist.
Tipps für die Steuererklärung auf den letzten Drücker
Steuern
Am 31. Mai läuft die Frist für die Abgabe der Steuererklärung ab. Wir erklären das Wichtigste rund um den unliebsamen Papierkram.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Fotos und Videos
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie
article
8123807
Discounter Netto ruft Schinken-Tiefkühlbaguettes zurück
Discounter Netto ruft Schinken-Tiefkühlbaguettes zurück
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/verbraucher/discounter-netto-ruft-schinken-tiefkuehlbaguettes-zurueck-id8123807.html
2013-06-27 21:36
Rückruf, Verbraucherschutz, Netto Marken-Discount, Discounter, Produktrückruf
Verbraucher