Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Kontamination

Arzneimittel Perchlorat in Obst und Gemüse nachgewiesen

16.06.2013 | 17:11 Uhr
Arzneimittel Perchlorat in Obst und Gemüse nachgewiesen
Obst und Gemüse soll mit der Chemikalie Perchlorat belastet sein - einem Medikament gegen Schilddrüsenüberfunktion.Foto: Lars Heidrich / WAZ FotoPool

Hamburg.   Der NDR berichtet über Kontamination von Melonen, Zucchini und Blattsalaten. Als Quelle komme Düngemittel in Betracht. Perchlorat wird normalerweise in Medikamenten gegen Schilddrüsenüberfunktion eingesetzt - in Lebensmitteln hat es nichts zu suchen.

Obst und Gemüse vom Discounter, Supermarkt und Wochenmarkt können nach NDR-Angaben mit der Chemikalie Perchlorat kontaminiert sein. Perchlorat wird unter anderem in Medikamenten gegen Schilddrüsenüberfunktion eingesetzt. 17 Proben etwa von Wassermelonen, Zucchini und Blattsalaten verschiedener Herkunftsländer hat das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins "Markt" (Montag/20.15 Uhr) in einem Labor untersuchen lassen. In fast jeder Probe sei Perchlorat gefunden worden, hieß es. Bio-Lebensmittel sind demnach weniger betroffen als konventionelles Obst und Gemüse.

"Ein Wirkstoff, der in einem Arzneimittel vorhanden ist und da eine Wirkung entfalten soll, ist in einem Lebensmittel völlig unkalkulierbar", sagte der Chemiker und Lebensmittelanalytiker Günter Lach dem Magazin. Perchlorat lasse sich von Obst und Gemüse nicht abwaschen und verflüchtige sich auch nicht beim Kochen.

Grenzwerte in drei Fällen überschritten

In drei Proben waren demnach weit mehr als die vom Bundesinstitut für Risikobewertung empfohlene Höchstmenge enthalten: In spanischen Zucchini von Lidl sowie in spanischen Wassermelonen und Kopfsalat aus Belgien von Edeka. Edeka teilte den Angaben zufolge "Markt" mit, die Befunde ernst zu nehmen. Die jeweiligen Produzentenvereinigungen seien aufgefordert worden, die Kontrollen weiter zu intensivieren. Auch Lidl betonte, man habe Lieferanten sensibilisiert.

Das Verbraucherschutzministerium bezeichnete laut NDR das Auftreten von Perchlorat in Lebensmitteln als neues Problem. Die zuständigen Behörden arbeiteten intensiv an der Klärung der Ursachen. Als mögliche Quelle für die Kontamination vermutet das Bundesministerium den Angaben zufolge Düngemittel. (dpa)


Kommentare
19.06.2013
02:06
Arzneimittel Perchlorat in Obst und Gemüse nachgewiesen
von ellerw1 | #2

Ich finde das Zeug gut, senkt den Blutdruck.

17.06.2013
01:07
Arzneimittel Perchlorat in Obst und Gemüse nachgewiesen
von Shy_Eye | #1

Für alles gibt es vom Bundesinstitut für Risikobewertung eine Höchstgrenze, unglaublich was dieses Industriefreundliche, für den Verbraucherschutz eigentlich wichtige, mit viel Macht und die Möglichkeit Chemikalien zu verbietene Institution, zum fast nichts für den Verbraucherschutz. Obwohl es explizit dafür ins Leben gerufen wurde. In was für einem zurückgeblienen und korrupten Staat leben wir hier.... WO Aufklärung und Kritik überwiegend durch das Fernsehen stattfindet und nicht bei unseren ach so tollen Politikern. Unglaublich was uns Menschen durch Politik und Korrupte Staatsinstitutionen zugemutet wird.

Aus dem Ressort
Preise für Benzin und Diesel steigen zu Ostern leicht an
Spritpreise
Autofahrer bezahlen kurz vor Ostern wieder mehr Geld für Kraftstoffe. Doch der Preissprung soll dieses Mal moderat ausfallen. Jedoch fällt die Differenz zwischen Dieselkraftstoff und Benzin höher aus. Der Automobilclub ADAC erkennt darin dennoch keinen übertriebenen Preisanstieg.
Warnung vor "abenteuerlichen" Klauseln bei Fernbus-Fahrten
Fernbusreisen
Die NRW-Verbraucherzentrale (VZ) warnt vor gravierenden Mängeln im „Kleingedruckten“ vieler Fernbuslinien. „In mehr als 100 Klauseln haben wir Abenteuerliches entdeckt“, sagte VZ-Vorstand Müller am Mittwoch bei der Vorstellung des Jahresberichts. In NRW betreiben 40 Unternehmen mehr als 200 Linien.
Zalando zeigt RTL-Reporterin wegen Undercover-Bericht an
Zalando
Nach dem Enthüllungsbericht einer RTL-Reporterin, der die Missstände im Zalando-Logistiklager in Erfurt kritisiert, wehrt sich der Online-Versandhändler rechtlich gegen die Vorwürfe. Die Nutzer von Facebook und Twitter wetterten bereits gegen den Online-Händler.
Auch Plagiate sind häufig „Made in Germany“
Produktpiraterie
Längst sind es nicht mehr nur die Chinesen, die deutsche Produkte abkupfern. Nach Erkenntnissen des Verbandes der Maschinen- und Anlagenbauer kopieren auch immer mehr deutsche Firmen die Produkte ihrer heimischen Mitbewerber. Beispiel für Produktpiraterie ist ein patentierter Wischmopphalter.
Jeder EU-Bürger soll Recht auf ein Basis-Girokonto bekommen
Banken
Wer keinen festen Wohnsitz hat, bekommt oft Schwierigkeiten beim Abschluss eines Bankkontos. Eine neue Richtlinie des Europaparlaments soll Abhilfe schaffen. Die EU-Staaten haben maximal zwei Jahre Zeit, das Recht auf ein Basis-Girokonto national umzusetzen.
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

 
Fotos und Videos
Amazon in Rheinberg
Bildgalerie
Wirtschaft
175 Jahre Oldenkott
Bildgalerie
Ausstellung