Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Bahn AG

1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht

11.09.2012 | 17:21 Uhr
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
Foto: Archiv/WR

Düsseldorf.   Das Nahverkehrsnetz in NRW ist das dichteste bundesweit. In einer groß angelegten Kundenumfrage will die Deutsche Bahn jetzt wissen, wie Nutzer das Angebot in der Praxis bewerben. 1000 Bürgern will die Bahn dazu Karten für eine Testfahrt schenken - vor allem Neu-Nutzer sind im Blick.

Die Deutsche Bahn sucht in Nordrhein-Westfalen 1000 Bürger für einen Nahverkehrstest. Zu diesem Zweck werden bis Ende September kostenlose Fahrkarten für ausgewählte Strecken vergeben, wie die Bahn am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Anmelden kann man sich im Internet unter der Adresse www.bahn.de/ehrlich-nrw.

"Wir wollen wissen, wie Kunden die Bahnfahrt erleben", erklärte ein Bahnsprecher zur "Kompetenzumfrage" des Unternehmens. Die steht unter dem Motto: "Einsteigen, Probefahren, Meinung sagen".

Die Testfahrten sind für die Zeit vom 1. bis 21. Oktober geplant. Die Teilnehmer werden danach einen Fragebogen ausfüllen. Erste Ergebnisse der Kampagne "Ganz ehrlich!" sollen den Angaben zufolge Anfang November vorliegen.

Der nordrhein-westfälische Fahrgastverband ProBahn unterstütze den geplanten Dialog mit den Kunden, sagte Sprecher Lothar Ebbers. Nach Angaben der Bahn nutzen in NRW täglich eine Million Reisende den Nahverkehr. Insgesamt gibt es etwa 700 Bahnhöfe in NRW. (dae/WE/dapd)



Kommentare
12.09.2012
08:42
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von noimyy | #4

tja liebe bahn,
ich habe es gestern abend auch schon dreimal versucht. heute morgen nochmals. die sogenannte kurzumfrage wird nicht angezeigt. folglich kann auch eine bestellung nicht abgeschlossen werden. sind die fragen noch nicht vorhanden? nur die überschrift? vielleicht hätte man die webseite erst fertigstellen sollen bzw auch testen...?!
wie soll ich auf einer leeren seite fragen beantworten? gut, ich kann sie mir auch selbst stellen;) vielleichtz klappt es ja heute abend.

11.09.2012
21:14
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von Throki | #3

Hmm... und wieso muss man dafür jetzt Tickets verschenken? Warum kann man da nicht einfach die Menschen befragen die täglich die Bahn nutzen...?

1 Antwort
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von iamhere | #3-1

Ganz einfach: Die Leute die die Fahrten geschenkt bekommen sind weniger frustriert als die die für das Chaos auch noch teuer bezahlen.

11.09.2012
19:45
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von iamhere | #2

Hoffentlich werden die Züge die ich täglich benutze nicht noch voller.

11.09.2012
19:32
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von IIDottore | #1

Und was sagt der Bahnserver dazu, wenn man die Umfrage mit macht ?

"Bad Request
Your browser sent a request that this server could not understand.

Reference #7.97aa9d50.1347384725.0"

Super !!

Aus dem Ressort
Dinslakener Finanzamt verlangt Steuern für tote Ehefrau
Finanzen
Ein Dinslakener sollte für seine verstorbene Frau Einkommensteuer zahlen: alle drei Monate 199 Euro, plus Kirchensteuer und Soli. Das Finanzamt hatte zwei Jahre nicht registriert, dass Heinz-Dieter Cepelniks Ehefrau tot ist. Der Witwer über die pietätlose Behörde: "Ein bürokratischer Witz."
Störung – Drei Wochen ohne Telefon und Internet
Telekom
Fast drei Wochen hat Ottmar Haardt aus Buchen auf seinen Telefon- und den Internetanschluss der Telekom verzichtet. Nicht freiwillig – die Leitungen blieben nach einem Unwetter Ende Juli tot.
Großteil der Haselnuss-Ernte zerstört - Nutella bald teurer?
Nutella
Eine einzige Frostnacht im März hat in der Türkei Großteile der weltweiten Haselnuss-Ernte zerstört. Auf dem Markt zogen die Tonnenpreise für das Produkt bereits deutlich an - Deutschland ist größter Abnehmer. Werden Hanuta, Nutella und Co. für uns bald teurer?
Regierung legt "Digitale Agenda" für schnelles Internet vor
Versorgung
Auch abgelegene Regionen sollen bis spätestens 2018 schnelles Internet haben. Das ist ein Kernpunkt der "Digitalen Agenda" der Bundesregierung. Kritiker halten das Papier für unkonkret und substanzlos. Die zuständigen Ressortchefs fühlen sich missverstanden.
Eigenbedarf - So vermeiden Mieter böse Überraschungen
Mietrecht
Endlich die perfekte Bleibe gefunden - und dann kommt die Kündigung. So kann es Mietern gehen, wenn die Wohnung gerade einen neuen Eigentümer bekommen hat und er Eigenbedarf anmeldet. Und mancher Mieter weiß gar nicht, dass er in eine Eigentumswohnung zieht.
Umfrage
Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der

Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der "beispiellosen Verwahrlosung" unterschreiben?

 
Fotos und Videos