Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Bahn AG

1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht

11.09.2012 | 17:21 Uhr
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
Foto: Archiv/WR

Düsseldorf.   Das Nahverkehrsnetz in NRW ist das dichteste bundesweit. In einer groß angelegten Kundenumfrage will die Deutsche Bahn jetzt wissen, wie Nutzer das Angebot in der Praxis bewerben. 1000 Bürgern will die Bahn dazu Karten für eine Testfahrt schenken - vor allem Neu-Nutzer sind im Blick.

Die Deutsche Bahn sucht in Nordrhein-Westfalen 1000 Bürger für einen Nahverkehrstest. Zu diesem Zweck werden bis Ende September kostenlose Fahrkarten für ausgewählte Strecken vergeben, wie die Bahn am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Anmelden kann man sich im Internet unter der Adresse www.bahn.de/ehrlich-nrw.

"Wir wollen wissen, wie Kunden die Bahnfahrt erleben", erklärte ein Bahnsprecher zur "Kompetenzumfrage" des Unternehmens. Die steht unter dem Motto: "Einsteigen, Probefahren, Meinung sagen".

Die Testfahrten sind für die Zeit vom 1. bis 21. Oktober geplant. Die Teilnehmer werden danach einen Fragebogen ausfüllen. Erste Ergebnisse der Kampagne "Ganz ehrlich!" sollen den Angaben zufolge Anfang November vorliegen.

Der nordrhein-westfälische Fahrgastverband ProBahn unterstütze den geplanten Dialog mit den Kunden, sagte Sprecher Lothar Ebbers. Nach Angaben der Bahn nutzen in NRW täglich eine Million Reisende den Nahverkehr. Insgesamt gibt es etwa 700 Bahnhöfe in NRW. (dae/WE/dapd)



Kommentare
12.09.2012
08:42
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von noimyy | #4

tja liebe bahn,
ich habe es gestern abend auch schon dreimal versucht. heute morgen nochmals. die sogenannte kurzumfrage wird nicht angezeigt. folglich kann auch eine bestellung nicht abgeschlossen werden. sind die fragen noch nicht vorhanden? nur die überschrift? vielleicht hätte man die webseite erst fertigstellen sollen bzw auch testen...?!
wie soll ich auf einer leeren seite fragen beantworten? gut, ich kann sie mir auch selbst stellen;) vielleichtz klappt es ja heute abend.

11.09.2012
21:14
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von Throki | #3

Hmm... und wieso muss man dafür jetzt Tickets verschenken? Warum kann man da nicht einfach die Menschen befragen die täglich die Bahn nutzen...?

1 Antwort
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von iamhere | #3-1

Ganz einfach: Die Leute die die Fahrten geschenkt bekommen sind weniger frustriert als die die für das Chaos auch noch teuer bezahlen.

11.09.2012
19:45
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von iamhere | #2

Hoffentlich werden die Züge die ich täglich benutze nicht noch voller.

11.09.2012
19:32
1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht
von IIDottore | #1

Und was sagt der Bahnserver dazu, wenn man die Umfrage mit macht ?

"Bad Request
Your browser sent a request that this server could not understand.

Reference #7.97aa9d50.1347384725.0"

Super !!

Aus dem Ressort
Amazon-Mitarbeiter streiken an vier deutschen Standorten
Amazon
Seit mehr als einem Jahr kämpft Verdi mit Streiks für die Amazon-Mitarbeiter. Laut der Gewerkschaft klagen die Beschäftigten über Leistungsdruck und geringe Löhne. Verdi will Amazon zu Tarifverhandlungen bewegen. Deshalb ruft die Gewerkschaft erneut zu Streiks an vier deutschen Standorten auf.
Die Herbstmode geht auf Kuschelkurs
Trends
Es gibt viele gute Gründe, sich auf den Herbst zu freune. Entspannte Abende auf dem Sofa etwa oder eine Mode, die das alles lässig mitmacht. Norweger-Pullis, Western-Look oder riesige Strickjacken à la Großpapa. Ein Überblick über die Trends
Kassenpatienten warten besonders lange auf Augenarzt-Termine
Studie
Die Grünen haben die Facharzt-Wartezeiten für Kassen- und Privatpatienten untersucht. Trotz leichter Besserung in NRW und im Ruhrgebiet ist vor allem bei der Terminvergabe in Praxen von Augenärzten und Radiologen Geduld gefragt - im Schnitt 25 Tage.
Was hinter dem lebenslangen Umtauschrecht bei Ikea steckt
Ikea-Garantie
Der Möbelriese hält das Risiko für überschaubar, die Mitbewerber lässt es kalt: Ikea bleibt bei seinem Versprechen, Kunden ein lebenslanges Rückgaberecht einzuräumen. Produkte, die nach dem 25. August gekauft wurden, können Jahre später zurückgegeben werden - auch gebraucht. Doch es gibt Hürden.
iPhone 6 und 6 Plus im Test - Auf die Größe kommt es doch an
Smartphones
Lange Zeit hat sich Apple gegen den Trend zu immer größeren Smartphones gestellt. Mit den beiden neuen iPhone-6-Modellen geben die Kalifornier diesen Widerstand auf. Eine gute Entscheidung, denn im Praxistest zeigen sich die Vorteile des XXL-Formats.
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Foodwatch sucht die größte Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie