1000 Bahn-Nutzer in NRW für Nahverkehrstest gesucht

Foto: Archiv/WR
Was wir bereits wissen
Das Nahverkehrsnetz in NRW ist das dichteste bundesweit. In einer groß angelegten Kundenumfrage will die Deutsche Bahn jetzt wissen, wie Nutzer das Angebot in der Praxis bewerben. 1000 Bürgern will die Bahn dazu Karten für eine Testfahrt schenken - vor allem Neu-Nutzer sind im Blick.

Düsseldorf.. Die Deutsche Bahn sucht in Nordrhein-Westfalen 1000 Bürger für einen Nahverkehrstest. Zu diesem Zweck werden bis Ende September kostenlose Fahrkarten für ausgewählte Strecken vergeben, wie die Bahn am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Anmelden kann man sich im Internet unter der Adresse www.bahn.de/ehrlich-nrw.

"Wir wollen wissen, wie Kunden die Bahnfahrt erleben", erklärte ein Bahnsprecher zur "Kompetenzumfrage" des Unternehmens. Die steht unter dem Motto: "Einsteigen, Probefahren, Meinung sagen".

Die Testfahrten sind für die Zeit vom 1. bis 21. Oktober geplant. Die Teilnehmer werden danach einen Fragebogen ausfüllen. Erste Ergebnisse der Kampagne "Ganz ehrlich!" sollen den Angaben zufolge Anfang November vorliegen.

Der nordrhein-westfälische Fahrgastverband ProBahn unterstütze den geplanten Dialog mit den Kunden, sagte Sprecher Lothar Ebbers. Nach Angaben der Bahn nutzen in NRW täglich eine Million Reisende den Nahverkehr. Insgesamt gibt es etwa 700 Bahnhöfe in NRW. (dae/WE/dapd)