S&P stuft Zyperns Kreditwürdigkeit herunter

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat Zyperns Kreditwürdigkeit am Donnerstagabend um eine Stufe von CCC+ auf CCC abgestuft. Der Ausblick sei unverändert negativ, teilten die Analysten mit. Sie begründeten die schlechtere Bonitätsnote mit den Problemen der zyprischen Banken. Außerdem wachse die Gefahr eines Staatsbankrotts.

Frankfurt/Main (dapd). Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat Zyperns Kreditwürdigkeit am Donnerstagabend um eine Stufe von CCC+ auf CCC abgestuft. Der Ausblick sei unverändert negativ, teilten die Analysten mit. Sie begründeten die schlechtere Bonitätsnote mit den Problemen der zyprischen Banken. Außerdem wachse die Gefahr eines Staatsbankrotts.

(Quelle: Dow Jones Newswires)

dapd