Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Konsum

Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump

11.10.2012 | 12:58 Uhr
Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump
Beim Einkaufen nehmen viele Deutsche die Möglichkeit von Ratenzahlung in Anspruch.Foto: Thinkstock

Berlin.  Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump ein. Einer am Donnerstag veröffentlichten Studie zufolge nutzen 29 Prozent der befragten Bürger Ratenkredite zur Finanzierung. Dispokredite - zuletzt wegen hoher Zinsen in der Kritik - werden dagegen immer unbeliebter.

Die Ratenzahlung gewinnt in Deutschland an Bedeutung, der Dispokredit verliert dagegen an Beliebtheit. Vier von zehn Bundesbürgern finanzieren ihren Konsum auf Pump, wie aus einer GfK-Studie im Auftrag des Bankenfachverbands hervorgeht, die am Donnerstag in Berlin veröffentlicht wurde. Demnach nutzen 29 Prozent der Befragten Ratenkredite. Das sind vier Prozentpunkte mehr als vor vier Jahren. Der Anteil der Haushalte, die Dispokredite in Anspruch nehmen, sei zugleich von rund 19 auf 16 Prozent zurückgegangen.

Kreditgeschäft
Banken wollen Dispozinsen transparenter machen

Banken und Sparkassen wollen die Zinsen ihrer Dispositionskredite transparenter gestalten. Das ist das Ergebnis eines Treffens am Dienstag, zu dem Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner geladen hatte. Anlass der Zusammenkunft war eine Studie, nach der viele Banken überhöhte Dispozinsen verlangen.

"Viele Verbraucher erwarten heute vom Händler das Angebot, die Ware auch per Kredit bezahlen zu können", sagte Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbands. Der Studie zufolge hätte mehr als die Hälfte der Verbraucher ohne die Möglichkeit zur Finanzierung nichts gekauft.

Der Bankenfachverband vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland, die derzeit mehr als 140 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen haben. (dapd)



Kommentare
16.10.2012
07:17
Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump
von DerBiker72 | #5

Soll auch Leute geben die alles über Karte abbuchen lassen. Nicht ganz ohne, man verliert das Gefühl für das zur Verfügung stehende Geld.

13.10.2012
09:08
Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump
von Hugo60 | #4

Tomatenkiller_neo versteht immer nur Bahnhof.
Wer ökonomisch dumm ist, der verstet eben auch nicht den Unterschied zwischen Konsumentenkredit und Investitionskredit.

11.10.2012
15:14
Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump
von holmark | #3

Gute Sache. Schließlich wollen die Insolvenzverwalter und Treuhänder auch leben...

11.10.2012
13:42
Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump
von MalNachgedacht | #2

Ist das etwa eine Meldung, die den Leser darauf abrichten soll, zu denken, dass es ja kein Wunder sei, dass manche sich keinen Strom mehr leisten können?

Ein Schelm....

11.10.2012
13:16
Ratenzahlung und Dispokredite - Vier von zehn Deutschen kaufen auf Pump
von tomatenkiller_neo | #1

Ist doch genauso, wie Kubaxyz und Hugo4711 es immer wollen ....

Aus dem Ressort
Die Zukunft des Ruhrgebiets heißt Logistik
Gewerbeflächen
Die Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr und die RAG Montan Immobilien wollen mehr Logistik-Unternehmen ins Ruhrgebiet holen. Sie kritisieren, dass es in den Städten Vorbehalte gegen die Branche gebe. Sie sprechen sich zudem dafür aus, die regionale Wirtschaftsförderung mit mehr Kompetenzen...
Thyssen-Krupp will CO2 aus Stahlwerk für Chemiefabrik nutzen
Umweltschutz
Thyssen-Krupp-Chef Heinrich Hiesinger blickt in die Zukunft: Der Essener Konzern plant ein Stahlwerk ohne Umweltverschmutzung durch klimaschädliches Kohlendioxid. Hüttengase aus dem Stahlwerk in Duisburg sollen als Rohstoff für die Chemieproduktion dienen. Doch bis es soweit ist, dürfte es noch...
Schulte-Ufer bietet Alleinstellungsmerkmal aus dem Sauerland
Unternehmen
Der Haus- und Küchengerätehersteller Schulte-Ufer ist auf Töpfe mit Kupferböden spezialisiert. Erst vor kurzem hat das Unternehmen, das in Sundern 50 Mitarbeiter beschäftigt, eine Umfrage unter 2200 Personen im Auftrag des Fernsehsenders ntv nach den beliebtesten Kochgeschirr-Marken gewonnen.
Rüstungsbranche droht wegen Beschränkungen mit Abwanderung
Rüstung
Die deutsche Rüstungsbranche fürchtet wegen der strengen Kontrolle von Waffenexporten um ihre Geschäfte. Kehren die Hersteller Deutschland den Rücken und wandern in Länder mit weniger Auflagen ab?
Bahnindustrie fordert mehr Investitionen in Schienenverkehr
Verkehr
Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert. "Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß. Diese Unterfinanzierung muss endlich aufhören."
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?