Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Krankenkasse

Private Krankenkassen planen Notfalltarif für Versicherte

05.03.2013 | 08:13 Uhr
Private Krankenkassen planen Notfalltarif für Versicherte
Private Krankenkassen planen, für säumige Versicherte einen Notfalltarif einzuführen.Foto: Getty

Berlin. Die Privaten Krankenkassen wollen säumigen Beitragszahlern mit einem neuen Notfalltarif eine zweite Chance geben. Nach Angaben des Verbandes der Privaten Krankenversicherungen soll der Beitrag bei rund 100 Euro im Monat liegen. "Wir hoffen, dass die gesetzliche Grundlage dafür rasch geschaffen wird", sagte Verbandsdirektor Volker Leienbach der "Passauer Neuen Presse". "Für jeden Versicherten mit finanziellen Schwierigkeiten ist damit eine Grundversorgung gesichert und finanzierbar."

Seit Einführung der Versicherungspflicht 2007 gibt es immer mehr Versicherte, die ihre Beiträge nicht zahlen können und deshalb hohe Schulden anhäufen . Die schwarz-gelbe Koalition plant deshalb unter anderem, die drastischen Schuldzinsen zu senken. "Es war höchste Zeit, dieses Problem endlich anzugehen. Wir haben schon jetzt über 140 000 Nichtzahler in der Privaten Krankenversicherung, deren Beitragsschulden sich bereits auf mehr als 500 Millionen Euro belaufen", sagte Leienbach. (dpa)

Kommentare
05.03.2013
13:55
Private Krankenkassen planen Notfalltarif für Versicherte
von buerger99 | #3

Toll, dann können die Städte ihre Zahlungen ebenfalls kürzen.

Denn bisher erhalten die PKVs 260€/Monat bei Hartz IV Empfängern, die gesetzlichen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Investitionsstau - Nahverkehr im Revier droht der Kollaps
ÖPNV
Busse, Straßenbahnen, Haltestellen – die ÖPNV-Betriebe der Revierstädte müssten eigentlich Millionensummen investieren, doch es fehlt das Geld.
MAN Diesel & Turbo bekennt sich zum Standort Oberhausen
Interview
Uwe Lauber, Chef von MAN Diesel & Turbo, bekennt sich zum Oberhausener Werk und spricht über Chancen durch die derzeitige Energiewende – in China.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Planspiele für Karstadt, Kaufhof und die Konzernzentralen
Warenhäuser
Karstadt-Eigentümer Benko will Kaufhof übernehmen. Auch ein kanadischer Konzern zeigt Interesse. Die Folgen einer Übernahme könnten erheblich sein.
Siemens-Mitarbeiter in Mülheim wollen um ihre Jobs kämpfen
Wirtschaft
IG Metall und Betriebsrat stimmen Belegschaft auf ein zähes Ringen um die gefährdeten Arbeitsplätze ein. Dutzende Holzkreuze als Mahnmal aufgestellt.
article
7686278
Private Krankenkassen planen Notfalltarif für Versicherte
Private Krankenkassen planen Notfalltarif für Versicherte
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/private-krankenkassen-planen-notfalltarif-fuer-versicherte-id7686278.html
2013-03-05 08:13
Private Krankenkasse, Privatkassen, Notfalltarif, Versicherte, Nichtzahler, Beiträge
Wirtschaft