Das aktuelle Wetter NRW 10°C
USA-Reise

Philipp Rösler probiert die neue Google-Brille aus

22.05.2013 | 10:23 Uhr
Philipp Rösler hat zwar schon eine Brille, wie das Bild zeigt. Auf das smarte Exemplar von Google war er aber besonders neugierig.Foto: dpa

San Francisco.  Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler gilt als Mann mit Sinn für moderne Technik. Deshalb freute er sich, als er während seiner USA-Reise die neue High-Tech-Brille von Google ausprobieren durfte - lange vor Markteinführung. Sein erster Befehl an die Sehhilfe mit Sprachsteuerung: "Fotografiere!"

Viele wollen die neue Google-Datenbrille unbedingt sehen, doch sie ist längst noch nicht auf dem Markt . Unverhofft hat Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) jetzt bei seiner USA-Reise die Chance für einen Blick in die mobile Internet-Nutzung der Zukunft erhalten. Beim Besuch der deutschen Schule im Silicon Valley lieh ihm am Dienstag BMW-Mitarbeiter Dirk Rossberg seine Google-Brille aus, die er gerade für den Münchner Autobauer testet.

Video
San Francisco, 05.04.12: Eine neue Google-Brille mischt echte und virtuelle Welt – das "Project Glass" des Internet-Konzerns ist eine Art Smartphone für die Augen und soll seinen Benutzern unterwegs alle möglichen Zusatzinformationen liefern.

Die Brille ist innovativ, aber noch nicht einsetzbar

Rösler freute sich: "Glass, take picture!" (Brille, fotografiere!), forderte er das Gerät auf. "Google Glass" hat einen kleinen Bildschirm vor dem rechten Auge, über den Informationen angezeigt werden können. Google will damit die Internet-Nutzung unterwegs revolutionieren. Am Montag hatte Rösler die Firmenzentrale des Konzerns besucht, konnte dort die Brille aber nicht ausprobieren. Bis zur Marktreife dürfte noch einige Zeit vergehen. BMW-Forscher Rossberg sagte "bild.de": "Die Brille ist sehr innovativ, aber so wie sie jetzt ist, noch nicht einsetzbar für die Fahrzeugtechnik." (dpa)

Kommentare
23.05.2013
19:04
Philipp Rösler probiert die neue Google-Brille aus
von silera | #11

Ist es das wert ? Demnächst wird schon ein Artikel geschrieben, wenn Rössler es schafft ohne zu schlabbern , sein Müsli isst. Aber daran sieht man...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Oberbürgermeister halten an Verkehrsverbund Via fest
Nahverkehr
Die Oberbürgermeister von Mülheim, Essen und Duisburg halten an Via fest. Wie lang der Weg zu diesem Ziel sein wird, ist noch völlig ungeklärt.
Apple holt sich Spitzenplatz in Marken-Rangliste zurück
Ranking
Apple hat sich den Titel als wertvollste Marke der Welt zurückgeholt. Laut Marktforschern verdrängte Apple Google auf Rang zwei.
Die Polizei in NRW fährt bald BMW statt VW-Passat
Polizei
Der nächste Fuhrparkwechsel bei den Streifenwagen der NRW-Polizei wird auch ein Marken-Wechsel. Das gab das NRW-Innenministerium am Mittwoch bekannt.
Marktforscher: Wachstum im Smartphone-Markt wird langsamer
Konsum
Die Smartphone-Verkäufe schossen in den vergangenen Jahren hoch, weil immer mehr Menschen auf Smartphones umstiegen, aber der Wachstum geht zurück.
Post-Beschäftigte demonstrieren vor der Hauptversammlung
Warnstreik
Hunderte Mitarbeiter demonstrieren am Mittwoch vor der Jahrhunderthalle in Frankfurt. Die Gespräche sollen ab dem 1. Juni fortgesetzt werden.
article
7979246
Philipp Rösler probiert die neue Google-Brille aus
Philipp Rösler probiert die neue Google-Brille aus
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/philipp-roesler-probiert-die-neue-google-brille-aus-id7979246.html
2013-05-22 10:23
Philipp Rösler,Rösler,Google,Brille,Google Glass,USA-Reise
Wirtschaft