Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Opel

Opel und Peugeot Citroën besiegeln Zusammenarbeit

20.12.2012 | 12:09 Uhr
Funktionen
Opel und Peugeot Citroën besiegeln Zusammenarbeit
Die angeschlagenen Autohersteller Opel und Peugeot Citroën wollen gemeinsam neue Automodelle entwickeln.Foto: afp

Rüsselsheim.  Die Autohersteller Opel und Peugeot Citroën haben ihre geplante Zusammenarbeit besiegelt. Danach wollen die Konkurrenten gemeinsam drei Automodelle entwickeln die 2016 auf dem Markt kommen sollen. Arbeitnehmerverbände befürchten durch die Zusammenarbeit weitere Arbeitsplatzkürzungen.

Die beiden angeschlagenen Autohersteller Opel und PSA Peugeot Citroën kommen bei ihrem gemeinsamen Kampf gegen die dramatische Absatzflaute in Europa voran. Der US-Mutterkonzern von Opel, General Motors (GM) , und das französische Unternehmen unterzeichneten jetzt bindende Verträge für ihre im Februar beschlossene Zusammenarbeit bei Autobau und Einkauf, wie Opel am Donnerstag in Rüsselsheim mitteilte.

Demnach wollen die Konkurrenten gemeinsam drei Automodelle für die GM-Marken Opel und Vauxhall sowie Peugeot entwickeln. Die ersten Autos aus der Allianz sollen bis Ende 2016 auf den Markt kommen. Ursprünglich waren vier Modelle geplant.

Opel und Peugeot Citroën schreiben hohe Verluste

Vorgesehen ist unter anderem die Entwicklung eines Vans und eines Kleinwagens. Zudem wollen GM und PSA im Einkauf mit einem Gemeinschaftsunternehmen deutlich sparen.

Arbeitsmarkt
Opel-Aus: Sorgen um das Ruhrgebiet

Die Schließung des Opel-Werks in Bochum hätte auch Folgen für den gesamten Arbeitsmarkt in der Region. Bochums Opel-Betriebsratschef Rainer Einenkel...

Opel und Peugeot Citroën macht die Konzentration auf den europäischen Markt schwer zu schaffen. Beide Firmen schreiben hohe Verluste und wollen durch die Zusammenarbeit ihr Europageschäft wieder flott machen.

Arbeitnehmervertreter beider Konzerne befürchten, dass der Zusammenarbeit noch mehr Arbeitsplätze zum Opfer fallen könnten als ohnehin schon geplant. GM hatte kürzlich angekündigt, die Autoproduktion im Werk Bochum mit mehr als 3.000 Beschäftigten 2016 auslaufen zu lassen. (dapd)

Kommentare
20.12.2012
17:57
Opel und Peugeot Citroën besiegeln Zusammenarbeit
von wohlzufrieden | #1

Dann ist das Schicksal von Citroen/Peugeot besiegelt.

Aus dem Ressort
Wirtschaftsminister Gabriel stützt Kohlekraftwerksbauer
Energie
Exporte deutscher Anlagen werden auch künftig vom Bund unterstützt. Umweltministerin Hendricks hatte die Förderung eigentlich streichen wollen.
Angestellte von Tengelmann protestieren per Postkarte
Arbeit
Beschäftigte der Mülheimer Supermarktkette Kaiser’s/Tengelmann fürchten beim Verkauf an Edeka Verschlechterungen ihrer Arbeitsbedingungen.
Von Steuern bis Hartz IV - Das ändert sich im Jahr 2015
Finanzen
Ob Versicherungen oder Steuern: Im neuen Jahr wird vieles anders. Wir erklären, wo es neue Regelungen gibt und worauf Sie achten müssen.
Ungeliebtes Geschenk? – Was man beim Umtausch beachten muss
Verbraucher
Mutter hat sich so viel Mühe gegeben – aber das Geschenk passt trotzdem nicht. Welche Rechte haben Verbraucher beim Umtausch nach Weihnachten?
Niedrig-Zins – Bausparkassen erwarten Rückgang der Sparsumme
Sparen
Im Vorjahr verbuchten sie noch Zuwächse - 2014 machen sich bei den Bausparkassen die anhaltend niedrigen Zinsen aber deutlich bemerkbar.