Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Insolvenzen

Mehr Privatinsolvenzen, aber weniger Firmenpleiten in NRW

03.09.2012 | 10:47 Uhr
Mehr Privatinsolvenzen, aber weniger Firmenpleiten in NRW
Kein Geld mehr: Tausende Menschen müssen jedes Jahr Insolvenz anmelden. In NRW hat die Zahl leicht zugenommen.Foto: dapd

Düsseldorf.  Im ersten Halbjahr mussten etwas mehr Menschen als im Vorjahreszeitraum Insolvenz anmelden. Das Statistische Landesamt zählte in diesem Zeitraum 19.771 Anträge, knapp drei Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2011. Dagegen nahm die Zahl der Unternehmensinsolvenzen leicht ab.

Die Zahl der Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen ist im ersten Halbjahr 2012 gestiegen. Wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte, wurden 19.771 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens bei den Amtsgerichten gestellt. Das waren knapp drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Forderungen der Gläubiger beliefen sich auf 12,3 Milliarden Euro.

Den Angaben zufolge meldeten 5.657 Unternehmen Insolvenz an, 0,4 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2011. Weitere 14.114 Schuldner beantragten ebenfalls die Eröffnung eines Insolvenzverfahren - darunter 12.975 Verbraucher. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen legte damit um 3,7 Prozent zu. (dapd)

Kommentare
04.09.2012
12:28
Mehr Privatinsolvenzen, aber weniger Firmenpleiten in NRW
von meinemeinungdazu | #2

Wo bleibt der Rettungsschirm für die Privatinsolvenzen??? Frau Merkel und Herr Schäuble!?

Funktionen
Aus dem Ressort
NRW-Finanzminister will das Bezahlen mit Bargeld begrenzen
Schwarzgeld
Höchstgrenzen fürs Bezahlen mit Bargeld regt NRW-Finanzminister Walter-Borjans an. Vorbild seien andere EU-Länder. Bei uns müsse das Limit höher sein.
Post und Verdi hoffen bei Gesprächen auf Ende des Streiks
Post-Streik
Seit fast vier Wochen wird bei der Post gestreikt. Briefkästen bleiben leer, Pakete kommen nicht an. Jetzt wird in dem Tarifstreit wieder verhandelt.
Geldautomaten in Griechenland gehen kleine Banknoten aus
Griechenland
Seit Montag dürfen griechische Bürger nur 60 Euro pro Tag abheben. Viele Geldautomaten gaben am Freitag aber nur noch 50-Euro-Scheine aus.
Erfolgsmodelle mit Klimaproblem - Kritik an Geländewagen
Umweltschutz
Viele Kunden kaufen Autos mit hohem Verbrauch. Um den Schadstoff-Ausstoß zu drosseln, soll die Automobil-Industrie demnächst Maßnahmen ergreifen.
Preisvergleich - Tanken am frühen Abend ist am günstigsten
Tankstellen
Kraftstoff wird abends an Tankstellen drastisch teurer - aber nicht gleichzeitig. Der ADAC hat die Statagie großer Ketten verglichen - und einen Tipp.
article
7054945
Mehr Privatinsolvenzen, aber weniger Firmenpleiten in NRW
Mehr Privatinsolvenzen, aber weniger Firmenpleiten in NRW
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/mehr-privatinsolvenzen-aber-weniger-firmenpleiten-in-nrw-id7054945.html
2012-09-03 10:47
Insolvenz,Privatinsolvenz,Unternehmensinsolvenz
Wirtschaft