Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Discounter

Lidl soll Aldi bis 2016 den Rang ablaufen

10.11.2012 | 16:46 Uhr
Spätestens 2016 soll Lidl den Rivalen Aldi als weltweit größten Discounter ablösen.Foto: dapd

Düsseldorf.  Im Wettbewerb der Discounter soll Lidl seinen Rivalen Aldi bis 2016 überflügeln können. Nach einer Prognose des Handelsdatendienstes PlanetRetail werden die globalen Umsätze von Aldi bis 2016 auf 66,8 Milliarden Euro brutto steigen, während Lidl es dann auf 67,9 Milliarden Euro Umsatz bringen könnte.

Der Discounter Lidl könnte nach Einschätzung von Handelsexperten dank eines starken Umsatzwachstums spätestens 2016 den Konkurrenten und bisherigen Primus Aldi überflügeln. Das geht laut einem Vorabbericht der "Wirtschaftswoche" aus einer Prognose des Handelsdatendienstes PlanetRetail hervor. "Spätestens 2016 löst Lidl den Rivalen Aldi als weltweit größten Discounter ab", sagte PlanetRetail-Fachmann Matthias Queck dem Magazin.

Nach seiner Schätzung werden die globalen Umsätze von Aldi bis 2016 auf 66,8 Milliarden Euro brutto steigen, während Lidl es dann auf 67,9 Milliarden Euro Umsatz bringen könnte.

Lidl und Kaufland überholen bald Metro

Wahrscheinlich schon 2013, spätestens aber im Jahr darauf werde Lidl gemeinsam mit der Schwestermarke Kaufland bereits die Metro übertrumpfen und damit zum größten deutschen Handelskonzern aufsteigen. Dann sollen der Prognose zufolge die Bruttoumsätze der Schwarz-Gruppe, zu der Lidl und Kaufland gehören, 84,2 Milliarden Euro betragen. Metro käme demnach nur auf rund 81,3 Milliarden Euro.

Lidl und Kaufland legten dem Experten zufolge in den vergangenen Jahren beim Umsatz um 8,6 Prozent jährlich zu. Die Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm ist in 26 europäischen Ländern vertreten und betreibt fast 11.000 Filialen.

Die reichsten Deutschen

 

Kommentare
11.11.2012
09:19
Lidl soll Aldi bis 2016 den Rang ablaufen
von Partik | #4

Dafür ist es Aldi mittlerweile schön leer. Zumindest im Vergleich zu Lidl. Das hat sich bei uns echt umgekehrt in der letzten Zeit.

Hat aber auch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Weidmann: Notenbanker sind nicht die Ausputzer der Politik
Essen.
Nur nicht nachlassen mit der Kritik an Europas Finanzpolitik: Bundesbankpräsident Jens Weidmann sprach am Dienstag vor dem Politischen Forum Ruhr.
DGB fordert zum Tag der Arbeit auf, sich einzumischen
1. Mai
Die Kundgebung am 1. Mai steht unter dem Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir“. Der DGB ruft dazu auf, sich in Debatten einzumischen.
Deutsche Bank: Quintett um Fitschen auf der Anklagebank
Deutsche Bank
Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, und vier hochrangige Ex-Kollegen sollen ein Gericht belogen haben. Nun sind sie auf der Anklagebank.
Bei McDonald's bringen Kellner die Pommes zum Tisch
McDonald's
Kellner und Tischservice bei McDonald's? Für Fast-Food-Fans ist das ungewohnt – aber in NRW hat jetzt eine Filiale mit Bedienung eröffnet.
Autonotruf eCall ab 2018 in allen neuen Pkw-Modellen Pflicht
eCall
Das automatische Notrufsystem eCall wird ab 2018 in allen neuen Pkw Pflicht. So sollen die Zahlen der Unfalltoten um zehn Prozent verringert werden.
article
7278939
Lidl soll Aldi bis 2016 den Rang ablaufen
Lidl soll Aldi bis 2016 den Rang ablaufen
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/lidl-soll-aldi-bis-2016-den-rang-ablaufen-id7278939.html
2012-11-10 16:46
Wirtschaft