Das aktuelle Wetter NRW 8°C

Schadensersatz

Landesbank Baden-Württemberg wirft Deutscher Bank Betrug vor

28.12.2012 | 16:41 Uhr

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) fordert von der Deutschen Bank Schadenersatz wegen falscher Angaben beim Verkauf von Wertpapieren. Die Deutsche Bank soll mit eigenem Geld auf den Ausfall der von der LBBW gekauften Hypothek gewettet und sie intern als "generell grauenvoll" bezeichnet haben.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
BVB-Star Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Mit seinem Strafbefehl von 540.000 Euro vermeidet er eine Vorstrafe. Was halten Sie von dem Vorgang?

BVB-Star Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Mit seinem Strafbefehl von 540.000 Euro vermeidet er eine Vorstrafe. Was halten Sie von dem Vorgang?

 
Aus dem Ressort
Streiks bei Amazon sollen bis Heiligabend weitergehen
Amazon
Am Montag geht der Weihnachtsstreik bei Amazon in die zweite Woche. Amazon betont, dass es trotz des Streiks keine Lieferverzögerungen gebe.
Enervie will die Stärken der Region weiterentwickeln
Enervie
Blick ins neue Jahr: Seite an Seite mit der Region möchte Enervie-Vorstandssprecher Ivo Grünhagen die Ziele seines Unternehmens 2015 weiterentwickeln.
Umsatzrückgang bei BJB in Neheim hält an - Schwieriges Jahr
Geschäftsbilanz
Das Lichttechnik-Unternehmen BJB in Neheim konnte auch im Geschäftsjahr 2014 den Abwärtstrend nicht stoppen: Der Umsatz ging weiter leicht zurück.
Problemlöser Eggheads zerbrechen sich für andere den Kopf
Mittelstand-Serie
Eine Firma mit ungewöhnlichem Namen hat sich als Anbieter von Produktionsplattformen etabliert. Große Touristikunternehmen gehören zu seinen Kunden.
City und Ruhrpark in Bochum zufrieden mit Weihnachtsgeschäft
Einzelhandel
Einzelhändler und Center-Betreiber in Bochum sind zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft. Das habe zumindest das Niveau des vergangenen Jahres erreicht.