Das aktuelle Wetter NRW 15°C

Schadenersatz

Klagen gegen Ratingagenturen für deutsche Anleger möglich

17.01.2013 | 16:26 Uhr

Nach einem Beschluss des Bundesgerichtshofs können deutsche Anleger Ratingagenturen auf Schadenersatz verklagen. Die Erfolgsaussichten sind jedoch allerdings ungewiss. Damit hat ein Rentner aus Varel die Möglichkeit, gegen die US-Ratingagentur Standard and Poor's vorzugehen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Seitdem der Bund sein Zivilschutzkonzept überarbeitet hat, ist die Vorbereitung für Katastrophenfälle stärker im Fokus. Sogenannte

Seitdem der Bund sein Zivilschutzkonzept überarbeitet hat, ist die Vorbereitung für Katastrophenfälle stärker im Fokus. Sogenannte "Prepper" sind für alle Eventualitäten gerüstet. Ist das Anlegen von größeren Vorräten für mögliche Krisenfälle für Sie auch eine Option?

 
Fotos und Videos
article
7492076
Klagen gegen Ratingagenturen für deutsche Anleger möglich
Klagen gegen Ratingagenturen für deutsche Anleger möglich
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/klagen-gegen-ratingagenturen-fuer-deutsche-anleger-moeglich-id7492076.html
2013-01-17 16:26
Rating-Agentur, Rating-Agenturen, US-Agentur, Standard & Poor's, S&P, Bundesgerichtshof, BGH
Wirtschaft