Das aktuelle Wetter NRW 28°C
Verbraucher

Karstadt ruft Plüschtiere der Marke „Kuschelwuschel“ zurück

10.08.2012 | 10:02 Uhr
Karstadt ruft Plüschtiere der Marke „Kuschelwuschel“ zurück
Karstadt hat seine Kunden aufgefordert, "Kuschelwuschel"-Schlüsselanhänger zurückzugeben.

Essen.   Der Warenhauskonzern ruft Artikel der Marke „Kuschelwuschel“ zurück. Arme und Beine der Plüschtiere, die es auch als Schlüsselanhänger und Magnete gibt, könnten sich leicht lösen. Kleinkinder könnten sie leicht verschlucken. Die Tiere können in allen Filialen zurückgegeben werden.

Rückruf für Spielzeug: Karstadt hat seine Kunden aufgefordert, Plüsch-Schlüsselanhänger und -Magnetobjekte der Marke „Kuschelwuschel“ zurückzugeben. Die Warenhauskette warnte, die Arme und Beine der Plüschtiere, die Befestigungsvorrichtungen oder andere Teile könnten sich bereits bei geringer Zugwirkung lösen. Die Kleinteile könnten bei Verschlucken eine Gefahr für Kleinkinder darstellen.

Karstadt hatte die „Kuschelwuschel“-Produkte zum Preis von 1,99 bis 3,99 Euro verkauft. Es handelt sich um nachgebildete Tiere, Pflanzen oder auch Symbole wie Herzen. Teils können sie mit Karabinerhaken oder Ringen am Schlüsselbund befestigt werden, teils haben sie einen Magneten.

Das Unternehmen forderte die Käufer auf, sich umgehend mit Karstadt in Verbindung zu setzen und das Spielzeug in einer der Filialen von Karstadt zurückzugeben. (dapd)

Kommentare
Funktionen
article
6967813
Karstadt ruft Plüschtiere der Marke „Kuschelwuschel“ zurück
Karstadt ruft Plüschtiere der Marke „Kuschelwuschel“ zurück
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/karstadt-ruft-plueschtiere-der-marke-kuschelwuschel-zurueck-id6967813.html
2012-08-10 10:02
Rückruf, Spielzeug, Karstadt, Kuschelwuschel, Kinder
Wirtschaft