Das aktuelle Wetter NRW 8°C

Hartz IV

Hartz-IV-Empfänger haben weniger Geld als vor acht Jahren

28.12.2012 | 17:42 Uhr

Steigende Kosten für Lebensmittel und Strom - vom Hartz-IV-Satz bleibt vielen Menschen immer weniger zum Leben. Laut einer Berechnung von Gewerkschaften und Verbänden müssen Hartz-IV-Empfänger einen größeren Teil ihres Einkommens für die Grundversorgung ausgeben als noch vor acht Jahren.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Am Sonntag ist Udo Jürgens überraschend gestorben. Stimmen Sie ab: Was war sein größter Hit?

Am Sonntag ist Udo Jürgens überraschend gestorben. Stimmen Sie ab: Was war sein größter Hit?

 
Aus dem Ressort
Düsseldorf gibt grünes Licht für eine Steag-Übernahme
Wirtschaft
Die Düsseldorfer Bezirksregierung hat keine Bedenken mehr gegen den Aufkauf. Die EVO beteiligt sich mit 10,5 Millionen Euro an der zweiten Tranche.
Trotz Regen boomt das Essener Weihnachtsgeschäft
Bilanz
Der Handel klagt über das Wetter der vergangenen Woche und freut sich über den Besucherstrom. Die Verantwortlichen sind auf den Zustrom vorbereitet.
Bahn will 700 neue Kameras installieren
Bahn
Mehr Kameras, längere Aufzeichnung: Die Bahn will mehr für die Sicherheit auf Bahnhöfen tun und baut die Überwachung schneller aus.
Streiks bei Amazon sollen bis Heiligabend weitergehen
Amazon
Am Montag geht der Weihnachtsstreik bei Amazon in die zweite Woche. Amazon betont, dass es trotz des Streiks keine Lieferverzögerungen gebe.
IHK Bochum baut Personal ab, weil Mitglieder weniger zahlen
Sinkende Einnahmen
18 von insgesamt 82 Stellen sollen bis Mitte 2016 bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet wegfallen. Die Einnahmen sind rückläufig.