Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Wirtschaft

Griechenland erwartet keine Einigung auf Sparpaket vor EU-Gipfel

15.10.2012 | 15:49 Uhr
Foto: /dapd/Michael Gottschalk

Ein neues Sparpaket der griechischen Regierung wird vermutlich nicht wie ursprünglich geplant bis zum EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag stehen. "Wir versuchen es, aber ich glaube es nicht", sagte Finanzminister Yannis Stournaras am Montag zu einem möglichen Abschluss der Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern vor dem Gipfel.

Athen (dapd). Ein neues Sparpaket der griechischen Regierung wird vermutlich nicht wie ursprünglich geplant bis zum EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag stehen. "Wir versuchen es, aber ich glaube es nicht", sagte Finanzminister Yannis Stournaras am Montag zu einem möglichen Abschluss der Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern vor dem Gipfel.

Die Gespräche, an denen die Freigabe der nächsten Tranche des Rettungspakets für Griechenland hängt, sollten nach dem Treffen in Brüssel fortgesetzt werden, sagte Stournaras. Bei den Verhandlungen mit Vertretern der Troika aus EU, Internationalem Währungsfonds und Europäischer Zentralbank geht es um ein neues Rettungspaket der griechischen Regierung im Umfang von 13,5 Milliarden Euro für die Jahre 2013 bis 2014.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Weg vom Autobahnkreuz - Ikea rückt näher an die Innenstädte
Ikea
Schluss mit Köttbullar und und dem Möbelhaus an der Autobahn. Mit Innenstadtnähe und veganen Gemüsebällchen will Ikea eine neue Kundschaft anlocken.
Investitionsstau - Nahverkehr im Revier droht der Kollaps
ÖPNV
Busse, Straßenbahnen, Haltestellen – die ÖPNV-Betriebe der Revierstädte müssten eigentlich Millionensummen investieren, doch es fehlt das Geld.
MAN Diesel & Turbo bekennt sich zum Standort Oberhausen
Interview
Uwe Lauber, Chef von MAN Diesel & Turbo, bekennt sich zum Oberhausener Werk und spricht über Chancen durch die derzeitige Energiewende – in China.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Planspiele für Karstadt, Kaufhof und die Konzernzentralen
Warenhäuser
Karstadt-Eigentümer Benko will Kaufhof übernehmen. Auch ein kanadischer Konzern zeigt Interesse. Die Folgen einer Übernahme könnten erheblich sein.
7196712
Griechenland erwartet keine Einigung auf Sparpaket vor EU-Gipfel
Griechenland erwartet keine Einigung auf Sparpaket vor EU-Gipfel
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/griechenland-erwartet-keine-einigung-auf-sparpaket-vor-eu-gipfel-id7196712.html
2012-10-15 15:49
Europa,Griechenland,Finanzkrise,
Wirtschaft