Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Laptop

Google und Samsung stellen Billig-Laptop vor

19.10.2012 | 16:45 Uhr
Google und Samsung wollen ein Billig-Laptop auf den Markt bringen.Foto: ddp

San Francisco.  Google und Samsung wollen ein Billig-Laptop auf den Markt bringen. Der Laptop soll für nur 249 Dollar zu haben sein. Das sogenannte "Chromebook" hat keine Festplatte und ist auf eine Internetverbindung angewiesen. Der Laptop soll kommende Woche in den USA in die Läden kommen.

Gemeinsam gegen Microsoft: Internet-Gigant Google und Elektronikriese Samsung bringen einen Billig-Laptop für 249 Dollar (190 Euro) auf den Markt. Das am Donnerstag wenige Tage vor der Veröffentlichung von Windows 8 vorgestellte "Chromebook" ist mit einem Betriebssystem ausgestattet, das auf dem Google-Webbrowser Chrome basiert.

Es hat keine Festplatte und ist auf eine Internetverbindung angewiesen, um Informationen und Programme zu laden, die in Datenzentren von Google oder anderen Anbietern gespeichert sind. Der Laptop soll kommende Woche in den USA in die Läden kommen. (dapd)

Video
New York, 19.10.12: Der Internet-Konzern Google hat mit versehentlich zu früh veröffentlichten Bilanzzahlen und einem Gewinneinbruch von 20 Prozent viele Investoren verschreckt. Die Aktie stürzte am Donnerstag zeitweise um mehr als zehn Prozent ab.

Kommentare
19.10.2012
20:35
auch wenn Ihr mir wieder nicht glaubt...
von Berufshartzer | #1

wer da drauf reinfällt, ist richtig, richtig dumm. Dreimal darf man raten, was Google & Co mit diesem Konzept mal wieder vorhaben. Bitte nicht im...
Weiterlesen

Funktionen
article
7209617
Google und Samsung stellen Billig-Laptop vor
Google und Samsung stellen Billig-Laptop vor
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/google-und-samsung-stellen-billig-laptop-vor-id7209617.html
2012-10-19 16:45
Google,Samsung,Billi-Laptop,Chromebook,USA,Laptop
Wirtschaft