Das aktuelle Wetter NRW 7°C

Schlecker

Gekündigte Schlecker-Mitarbeiter müssen sich arbeitslos...

02.04.2012 | 08:14 Uhr

Die Transfergesellschaften sind gescheitert. Für den Insolvenzverwalter bedeutet das, dass die Suche nach einem Investor nicht leichter wird. Den ehemaligen Schlecker-Beschäftigten steht der Gang zum Arbeitsamt bevor. Sonst haben sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Düsseldorf, Essen, Hagen: Etliche Rosenmontagszüge sind wegen des Sturmtiefs Ruzica abgesagt worden . Mancherorts wird überlegt, den Straßenkarneval später nachzuholen. Sind Sie für eine Verlegung der Umzüge?

Düsseldorf, Essen, Hagen: Etliche Rosenmontagszüge sind wegen des Sturmtiefs Ruzica abgesagt worden . Mancherorts wird überlegt, den Straßenkarneval später nachzuholen. Sind Sie für eine Verlegung der Umzüge?

 
article
6520549
Gekündigte Schlecker-Mitarbeiter müssen sich arbeitslos melden
Gekündigte Schlecker-Mitarbeiter müssen sich arbeitslos melden
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/gekuendigte-schlecker-mitarbeiter-muessen-sich-arbeitslos-melden-id6520549.html
2012-04-02 08:14
Schlecker,Mitarbeiter,Kündigungen,Bundesagentur für Arbeit,Insolvenz,Arbeitslosigkeit
Wirtschaft