Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Wirtschaft

Facebook-Aktien nur hoch halb so viel wert wie bei Börsengang

17.08.2012 | 21:47 Uhr
Funktionen

Nur um einen Cent ist die Facebook-Aktie am Freitag an der 19-Dollar-Marke vorbei geschrammt. Damit war das Papier des sozialen Netzwerks nur noch halb soviel wert wie beim Börsengang im Mai. Einen Tag nach dem Auslaufen einer von mehreren Haltefristen sank der Kurs im Morgenhandel auf 19,01 Dollar, später erholte sich die Aktie und notierte am frühen Nachmittag bei 19,25 Dollar.

New York (dapd). Nur um einen Cent ist die Facebook-Aktie am Freitag an der 19-Dollar-Marke vorbei geschrammt. Damit war das Papier des sozialen Netzwerks nur noch halb soviel wert wie beim Börsengang im Mai. Einen Tag nach dem Auslaufen einer von mehreren Haltefristen sank der Kurs im Morgenhandel auf 19,01 Dollar, später erholte sich die Aktie und notierte am frühen Nachmittag bei 19,25 Dollar.

Offenbar hatten einige der Investoren die erste Chance zum Verkauf ihrer Anteilsscheine genutzt. Mit dem Ende der Haltefrist für Frühinvestoren am Donnerstag konnten rund 271 Millionen Facebook-Aktien in den Handel kommen. Ob die Eigner ihre Papiere tatsächlich auf den Markt werfen, war jedoch zunächst unklar. Es deutet nach Ansicht von Analysten aber einiges darauf hin, dass manche ihre Aktien verkauften.

So wurden mehr als 156 Millionen Facebook-Aktien gehandelt, mehr als fünf Mal so viel wie sonst durchschnittlich im vergangenen Monat, und das bei insgesamt schwächerem Handel. Wer von den Frühinvestoren nach dem Ende einer Haltefrist seine Aktien tatsächlich verkauft hat, wird erst in einigen Tagen klar sein. Sie haben drei Tage Zeit, diese Angaben bei der Börsenaufsicht zu machen.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Fast alle Absolventen der Revier-Unis finden gute Jobs
Arbeitsmarkt
Absolventen der Hochschulen und Universitäten im Ruhrgebiet sind bei Arbeitgebern begehrt. Sie erhalten zum Großteil gute Einstiegsgehälter.
Duisburg wartet weiter auf Genehmigung für Möbelhaus Höffner
Handel
In Neuss eröffnet Höffner sein neues Möbelhaus. In Duisburg wartet man noch auf das Okay der Bezirksregierung und den Baustart von Investor Krieger.
Dortmund erhält Zuschlag für Sparkassen-Akademie NRW
Sparkassen-Akademie
Viele Städte haben um den neuen Sitz der Sparkassen-Akademie NRW geworben. Jetzt hat Dortmund mit einem Standort am Phoenixsee den Zuschlag erhalten.
Köpi wird ab der Saison 2015/16 neuer Bierpartner des HSV
Sponsoring
Der HSV und die Holsten Brauerei gehen am Ende der Saison nach 75 Jahren getrennte Wege. Neuer Bier-Partner des Bundesligisten wird König Pilsener.
Bankkunden können unzulässige Kreditgebühren zurückfordern
Bankgebühren
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Gebühren beim Abschluss von Krediten oft unzulässig sind. Wer betroffen ist, sollte schnell handeln.