Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Wirtschaft

Ende der Haltefrist bei Facebook-Aktien könnte Talfahrt beschleunigen

15.08.2012 | 20:11 Uhr
Foto: /AP/Paul Sakuma

Am (morgigen) Donnerstag endet eine von mehreren Haltefristen für Facebook-Aktien. Früh-Investoren und ein halbes Dutzend Direktoren dürfen ihre Anteilsscheine verkaufen. Sollten sie das tun, könnte der Markt diese Woche mit 271 Millionen mehr Facebook-Aktien geflutet werden und der Kurs dadurch weiter einbrechen.

Menlo Park (dapd). Am (morgigen) Donnerstag endet eine von mehreren Haltefristen für Facebook-Aktien. Früh-Investoren und ein halbes Dutzend Direktoren dürfen ihre Anteilsscheine verkaufen. Sollten sie das tun, könnte der Markt diese Woche mit 271 Millionen mehr Facebook-Aktien geflutet werden und der Kurs dadurch weiter einbrechen.

Beim Börsengang im Mai lag der Ausgabepreis bei 38 Dollar und das Emissionsvolumen bei 421 Millionen Aktien. Am Dienstag schloss die Aktie bei 20,38 Dollar und damit 46 Prozent unter dem Ausgabepreis. Weitere Haltefristen für Facebook-Aktien enden Mitte Oktober, November und Dezember. Damit könnte der Markt in den kommenden Monaten mit bis zu 1,91 Milliarden zusätzlichen Aktien geflutet werden.

Sogenannte "lock-up periods", die Veräußerungen von Aktien zu dicht am Tag des IPOs verhindern sollen, laufen in der Regel nach einer Frist von 90 Tagen nach dem Börsengang erstmals aus. Die Haltefrist für Aktien von Facebook-Gründer und -Chef Mark Zuckerberg endet Mitte November.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Zu diesen Uhrzeiten erhöhen Tankstellen ihre Preise
Spritpreise
Der Automobilclub ADAC untersuchte die Strategien der fünf großen Anbieter in Deutschland. Autofahrer können vor allem in den Abendstunden sparen.
NRW-Finanzminister will das Bezahlen mit Bargeld begrenzen
Schwarzgeld
Höchstgrenzen fürs Bezahlen mit Bargeld regt NRW-Finanzminister Walter-Borjans an. Vorbild seien andere EU-Länder. Bei uns müsse das Limit höher sein.
Post und Verdi hoffen bei Gesprächen auf Ende des Streiks
Post-Streik
Seit fast vier Wochen wird bei der Post gestreikt. Briefkästen bleiben leer, Pakete kommen nicht an. Jetzt wird in dem Tarifstreit wieder verhandelt.
Geldautomaten in Griechenland gehen kleine Banknoten aus
Griechenland
Seit Montag dürfen griechische Bürger nur 60 Euro pro Tag abheben. Viele Geldautomaten gaben am Freitag aber nur noch 50-Euro-Scheine aus.
Erfolgsmodelle mit Klimaproblem - Kritik an Geländewagen
Umweltschutz
Viele Kunden kaufen Autos mit hohem Verbrauch. Um den Schadstoff-Ausstoß zu drosseln, soll die Automobil-Industrie demnächst Maßnahmen ergreifen.
6987917
Ende der Haltefrist bei Facebook-Aktien könnte Talfahrt beschleunigen
Ende der Haltefrist bei Facebook-Aktien könnte Talfahrt beschleunigen
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/ende-der-haltefrist-bei-facebook-aktien-koennte-talfahrt-beschleunigen-id6987917.html
2012-08-15 20:11
USA,Unternehmen,Internet,Facebook,WDH.,
Wirtschaft