Emsüberführung des Celebrity-Kreuzfahrtschiffs beginnt später

Die erste Fahrt des neuen Kreuzfahrtschiffes "Celebrity Reflection" wird wetterbedingt um zwölf Stunden verschoben. Das Schiff soll nun am Sonntagnachmittag von Papenburg über die Ems in Richtung Nordsee überführt werden, wie die Meyer Werft am Freitag mitteilte. Nach einem kurzen Stopp in Emden ist eine Testfahrt in der Deutschen Bucht geplant.

Papenburg (dapd-nrd). Die erste Fahrt des neuen Kreuzfahrtschiffes "Celebrity Reflection" wird wetterbedingt um zwölf Stunden verschoben. Das Schiff soll nun am Sonntagnachmittag von Papenburg über die Ems in Richtung Nordsee überführt werden, wie die Meyer Werft am Freitag mitteilte. Nach einem kurzen Stopp in Emden ist eine Testfahrt in der Deutschen Bucht geplant. Anschließend soll der Luxusliner im niederländischen Eemshaven festmachen.

Die Emspassage dauert den Angaben zufolge etwa zehn Stunden. Wegen der besseren Manövrierfähigkeit fährt das Schiff rückwärts. Die "Celebrity Reflection" wurde im Auftrag der amerikanischen Reederei Celebrity Cruises gebaut, ist 319 Meter lang und bietet Platz für 3.046 Passagiere.

dapd