Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Wirtschaft

Eine feste Größe in der Region

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Siegen. Die Sparkasse Siegen geht davon aus, dass die Niedrigzinsphase noch längere Zeit andauern wird. Das sagte Vorstandschef Wilfried Groos anlässlich der Bilanzpressekonferenz. Das Institut verzeichnete mit 2014 laut eigenen Angaben eines der wachstumsstärksten Jahre. Das Kundengeschäftsvolumen (Einlagen, Kredite und Depotbestände) ist um 218 Millionen Euro gewachsen und liegt bei 5,76 Milliarden Euro. Trotz sinkender Bevölkerungszahlen ist die Anzahl der Kunden gestiegen – fast 102 000 Menschen haben ein Girokonto bei der Sparkasse in Siegen. Die Bestände der privaten Baufinanzierung wurden bei einem Neugeschäft in Höhe von 104 Millionen Euro auf 860 Millionen Euro gesteigert.

Für Geschäftskunden wurden Kredite, Leasingverträge und öffentliche Mittel von 219 Millionen Euro bereitgestellt. Mit der Tochtergesellschaft S-Siegerlandfonds habe sich die Sparkasse als „feste Größe auf der unternehmerischen Landkarte der Region etabliert“ – derzeit bringt sich die Kapitalbeteiligungsgesellschaft bei 78 Unternehmen ein.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10270014
Eine feste Größe in der Region
Eine feste Größe in der Region
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/eine-feste-groesse-in-der-region-aimp-id10270014.html
2015-01-24 00:11
Wirtschaft